Publicis Pixelpark General Manager Henner Blömer steigt aus

Donnerstag, 12. November 2015
Henner Blömer verlässt Publicis Pixelpark
Henner Blömer verlässt Publicis Pixelpark
Foto: Publicis Pixelpark

Henner Blömer ist nicht mehr General Manager der Hamburger Niederlassung von Publicis Pixelpark. Der 47-Jährige hat seinen Vertrag bei der Networkagentur gekündigt und will Anfang 2016 einen neuen Job antreten. Wo das sein wird, sagt er noch nicht, wird aber wohl weiter auf Dienstleisterseite sein.
Was genau ihn zum Ausstieg bei seinem bisherigen Arbeitgeber veranlasst hat, ist nicht bekannt. Kein Geheimnis ist allerdings, dass sich der Stratege Blömer im Zuge der Zusammenführung der beiden Agenturmarken viel mit internen Management- und Organisationsaufgaben beschäftigen musste – vielleicht mehr als ihm auf Dauer lieb war. Seinen Schreibtisch hat er bereits geräumt. Blömer war seit Sommer 2013 für die Agenturgruppe tätig. Einen Nachfolger wird es nicht geben. Seine Aufgaben als General Manager übernehmen die beiden Gruppenchefs Horst Wagner und Dirk Kedrowitsch. Sie führen den Hamburger Standort in Zukunft zusammen mit Executive Creative Director Timm Weber. Darüber hinaus gehört Digitalexperte Götz Teege zum Führungsteam in Hamburg. Die Agentur hat nach eigenen Angaben zuletzt mehrere Etats gewinnen können. Um welche Mandate es sich dabei handelt, wollen die Verantwortlichen noch nicht verraten.

Publicis Pixelpark ist nach der Zusamenführung der beiden Marken an den Standorten Hamburg, Frankfurt, München, Erlangen, Berlin, Köln und Bielefeld vertreten. mam
Meist gelesen
stats