Publicis-Kampagne Will.i.am mixt Musik und Kaffee für Nescafé Dolce Gusto

Montag, 05. September 2016
Musiker Will.i.am ist das neue Testimonial von Dolce Gusto
Musiker Will.i.am ist das neue Testimonial von Dolce Gusto
Foto: Nescafé

Was Musik und Kaffee gemeinsam haben? Eine ganze Menge, meint Nescafé Dolce Gusto und startet eine weltweite Kampagne mit Grammy-Award-Gewinner und Neu-Testimonial Will.i.am. Der Auftritt steht unter dem Motto "Creativity Reinvents The Classics" und ist zunächst im Netz zu sehen - im November bringt Nescafé den Spot dann auch in die deutschen TV-Werbeblöcke.
Der 45-Sekünder ist das Herzstück der Kampagne - er zeigt den als Mitglied der Black Eyed Peas bekannt gewordenen Künstler in den Metropolis Studios in London. Dort interpretiert Will.i.am den Kulthit "(Sittin' On) The Dock of the Bay" von Otis Redding in seiner eigenen Version. Der Musiker wird bei seiner Botschaft ("Nichts geht über Kreativität, um Klassiker neu zu erfinden") bewusst nicht synchronisiert, um die Authentizität zu erhalten - die gleiche Taktik verfolgt seit Jahren auch die Marke Nespresso in ihren Spots mit George Clooney. Auf der Nescafé-Kampagnen-Website finden User zusätzlich zum Commercial Kurzvideos mit Will.i.am und dem markenexklusiven Barista Ola Persson. Kreiert hat die Kampagne Publicis France, hierzulande steuert Optimedia die Mediaplanung. "Ich habe mich für die Zusammenarbeit mit Nescafé Dolce Gusto entschieden, weil das Herz der Kampagne das Erforschen der eigenen Kreativität ist, was auch einen wesentlichen Teil meiner Persönlichkeit und meines Schaffens ausmacht", kommentiert Neu-Testimonial Will.i.am sein Engagement. Regie beim Online-Spot führten Diego Contreras und Salomon Ligthelm. fam
Meist gelesen
stats