Publicis Guillaume Herbette wird neuer CEO der MSL Group

Mittwoch, 19. August 2015
Guillaume Herbette ist der neue CEO der MSL Group
Guillaume Herbette ist der neue CEO der MSL Group
Foto: MSL Group

Zum 24. August wird Guillaume Herbette neuer CEO der MSL Group und Executive Vice President von Publicis Worldwide. Herbette kommt von Fleishman Hillard, wo er derzeit als globaler Vice Chairman of Operations tätig ist. Seine neue Position übernimmt er von Olivier Fleurot, der Senior Vice President bei der Publicis Groupe wird.
Herbette wird als CEO die Aufsicht über alle Geschäftsfelder der MSL Group haben. Unter anderem gehören dazu die Verantsaltungsangebote von Publicis Live und die Beratungsdienste für strategische Kommunikation wie CNC und JKL. Zusätzlich zu seinen neuen Posten wird Herbette gemeinsam mit Arthur Sadoun, CEO von Publicis Worldwide, weitere Möglichkeiten für die Zusammenarbeit mit den Marken der Publicis Groupe wie Leo Burnett oder Saatchi & Saatchi schaffen. Hierdurch soll das Angebot für Kunden über alle Kommunikationswege verbessert werden.

"Guillaume Herbettes profunde Kenntnisse des US-amerikanischen Marktes, seine Vision einer globalen Strategie und seine wertvolle Erfahrung bei professionellen Dienstleistungen sind entscheidende Fähigkeiten, die sehr zum Wachstum von MSL Group beitragen werden", so Sadoun. Unter Herbettes Leitung und mit der Unterstützung von Publicis Worldwide sähe er eine glänzende Gelegenheit für MSL Group, den Wandel in der PR-Branche anzuführen.

Der künftige MSL-Group-CEO begann seine Karriere 1991 bei PwC in Paris. Er wechselte 1998 zu Fleishman Hillard, wo er später Chief Operating Officer für die Regionen Kanada sowie die östlichen und westlichen USA wurde. In seiner derzeitigen Position als Vice Chairman betreut er den Gesamtbetrieb sowie das Wachstum von Fleishman Hillard. jp
Meist gelesen
stats