Publicis-Gruppe Digitale Full-Service-Agentur Roar gestartet

Freitag, 27. Juni 2014
Mit Road schickt Publicis-Gruppe eine neue Digitalagentur ins Rennen
Mit Road schickt Publicis-Gruppe eine neue Digitalagentur ins Rennen

Die Pariser Agenturholding Publicis hat mit Roar eine neue Firma ins Leben gerufen, die als digitale Full-Service-Agentur positioniert wird. Startkunde ist die Investmentbank JP Morgan Chase, die ihren 45 Millionen Dollar schweren Digitaletat im vergangenen Herbst zunächst an die Publicis-Tochter Razorfish vergeben hat. Weitere ausgesuchte Kunden sollen folgen. Das Team von Roar besteht laut Unternehmensangaben aus "handverlesenen" Digitalexperten aus der gesamten Gruppe. Wie viele Mitarbeiter bei der Agentur insgesamt zusammengezogen wurden, ist nicht bekannt. Internationaler Chef von Roar ist Sean Reardon, der zuvor President of Strategy bei dem Publicis-Medianetzwerk Zenith war.

Er wird an Rishad Tobaccowala, Chief Strategy & Innovation Officer von Vivaki und an Tim Jones, dem Chairman und CEO von Zenith Optimedia und weltweiten Chairman von Performics, berichten. Neben Tobaccowala gehören Madeleine Freind als Digital- und Kundenservice-Chefin sowie Eric Pisick als Mediachef zu dem Managementteam der neuen Agentur. Hauptsitz von Roar ist New York. Weitere Niederlassungen gibt es in Atlanta, Chicago, Boston, London und Hongkong. ejej
Meist gelesen
stats