Programmatic Creativity Zenith realisiert Audiokampagne für Das Örtliche

Donnerstag, 06. Oktober 2016
Lothar Prison
Lothar Prison
Foto: Publicis Media

Die zu Publicis Media gehörende Agentur Zenith realisiert für Das Örtliche eine programmatische Audio-Kampagne, bei der unterschiedliche Kreationen zum Einsatz kommen. Es ist das erste Beispiel für eine Kampagne mit Programmatic Creativity im Audio-Bereich.

Dabei werden verschiedene Spots an eng definierte Zielgruppen ausgeliefert, zum Beispiel ein Motiv für Sportbegeisterte, eines für Hauseigentümer und eines für Tierfreunde. Verknüpft mit Ortsdaten, die Publicis Media von Adsquare erhält, werden die insgesamt zehn Spots an Menschen ausgeliefert, die zum Beispiel gerade vom Tierarzt kommen oder ein Sport Event besuchen. Vermarkterseits sind RMS, Spotify und Spotcom mit im Boot, der Vermarkter von Antenne Bayern.


"Die besondere Mechanik dieser Kampagne ermöglicht es uns erstmals, auch im Bereich Audio sehr konkrete Zielgruppen ohne den Umweg über Mediazielgruppen zu erreichen", sagt Daniel Wurl, Leitung Werbung & Kommunikation, Das Örtliche. Lothar Prison, Chief Digital Officer Publicis Media, fügt hinzu: "Erst durch die intelligente Nutzung von Daten spielt Programmatic seine Stärken aus – in allen Mediengattungen." Die Kampagne läuft bis Mitte Oktober, die Kreation stammt von Butter. pap

Meist gelesen
stats