Premiumkraftstoff Shell und JWT gehen für V-Power in die Vollen

Donnerstag, 11. Juli 2013
Die Zusammenarbeit mit Ferrari steht im Mittelpunkt der Kampagne (Foto: JWT)
Die Zusammenarbeit mit Ferrari steht im Mittelpunkt der Kampagne (Foto: JWT)

Sommerzeit ist Ferienzeit - und da gehen die Spritpreise an Europas Zapfsäulen in schöner Regelmäßigkeit durch die Decke. Doch das hindert den niederländischen Mineralölkonzern Shell nicht daran, kommende Woche eine beitangelegte Kampagne für seinen Premiumkraftstoff Shell V-Power zu starten (Kreation: JWT Atlanta). Mit dem Auftritt, der TV, Radio, Print und Out-of-Home sowie die digitalen Kanäle umfasst, möchte der Mineralölkonzern vor allem leidenschaftliche und begeisterte Autofahrer ansprechen. Shell bewirbt den Kraftstoff mit dem Versprechen, bessere Leistung zu bringen und den Motor vor schädlichen Ablagerungen schützen. Eine wesentliche Rolle in der Kommunikation spielt die Zusammenarbeit mit Ferrari und dem Formel-1-Team. Für den deutschen Markt hat die JWT-Tochter DSBK Activate in Frankfurt die Kampagne adaptiert.

Die umfangreiche Kampagne mit verschiedenen TV-Spots wird in unterschiedlicher Intensivität das ganze Jahr über laufen, der Start soll am 15. Juli erfolgen. Planung und Schaltung übernimmt Mediacom in Hamburg. fam/mir

Die weiteren Motive der Kampagne sehen Sie auf den folgenden Seiten.
-
-
-
-
Meist gelesen
stats