Pitchgewinn Serviceplan unterstützt Capri Sun bei der Neuausrichtung

Montag, 13. Februar 2017
Capri Sonne heißt jetzt Capri Sun
Capri Sonne heißt jetzt Capri Sun
Foto: Capri Sun

Capri Sonne heißt jetzt Capri Sun. Mit der Umfirmierung geht auch eine grundsätzliche Neuausrichtung der Kommunikation der Getränkemarke einher. Für sämtliche Maßnahmen von Kreation über Digital bis hin zur Mediaplanung zeichnet Serviceplan verantwortlich.
Die Serviceplan-Gruppe sicherte sich den Etat in einem Pitch. Serviceplan Campaign International hat ab sofort den kreativen Lead inne, Mediaplus verantwortet die klassische Mediaplanung für Capri Sun in Deutschland. Plan.net zeichnet derweil für die globale Social-Media-Strategie sowie die Online-Mediaplanung verantwortlich. Die erste Kampagne der Münchner soll im Frühjahr starten. Dabei soll Capri Sun stärker als Familienmarke positioniert werden, was sich im Mediaplan widerspiegeln soll. Dafür gibt es einen guten Grund: Capri Sun hat sich darauf verpflichtet, künftig keine Werbung mehr an Kinder unter 12 Jahren zu richten. Vor einigen Jahren lieferte sich der Hersteller eine heftige Auseinandersetzung mit der Verbraucherschutz-Organisation Foodwatch. Diese hatte Capri Sonne dafür kritisiert, gezielt Kinder anzusprechen und die Marke mit dem Anti-Preis "Goldener Windbeutel" ausgezeichnet. "Die Werbemaßnahmen sprechen Eltern und Familien im Allgemeinen an. Dementsprechend haben wir die Mediaplanung strategisch neu ausgerichtet", sagt Thomas Bathelt, Geschäftsführer Mediaplus Media 2.

Capri Sonne ist weltweit in 110 Ländern verfügbar. Ziel der Neusausrichtung ist es, für einen international einheitlichen Markenauftritt zu sorgen. Deswegen hat die zur Sisi-Werke Betriebs GmbH gehörende Marke zum Jahreswechsel bereits ein Redesign der bekannten Trinktüten durchgeführt (Agentur: Syndicate, Hamburg). Ab dem Frühjahr dann werden die Produkte auch hierzulande unter der Bezeichnung "Capri-Sun" vermarktet. Die Umstellung auf den neuen Markennamen soll Mitte des Jahres abgeschlossen sein.

"Mit dem Namen 'Capri-Sun' lassen sich Synergieeffekte international besser nutzen. Die Marke profitiert von dem global einheitlichen Auftritt", sagt Julia Savas-Butz, Marketing Director Deutschland von Capri Sonne. "Unsere Marke lebt davon, dass sie sich immer wieder an aktuelle Trends anpasst und teilweise auch neu erfindet. Nur so kann sie auf Dauer weiterwachsen." ire
Meist gelesen
stats