Pitchgewinn Coma holt Hasseröder-Etat

Dienstag, 26. November 2013
Coma-Vorstand André Gebel kann sich über einen weiteren Kunden freuen (Foto: Coma)
Coma-Vorstand André Gebel kann sich über einen weiteren Kunden freuen (Foto: Coma)

Coma ist neue digitale Leadagentur von Hasseröder. Die Münchner Kreativen setzten sich im Pitch durch und werden nun einen neuen digitalen Markenauftritt konzipieren und die Verantwortung für die Facebook-Seite der Biermarke übernehmen. Neben Hasseröder betreut Coma bei Anheuser-Busch InBev bereits die Kunden Beck's und Franziskaner Weissbier. "Mit Hasseröder konnten wir Anheuser-Busch InBev ein weiteres Mal überzeugen. Besonders stolz macht mich, dass wir unsere Kompetenz in der Brauereibranche für Hasseröder nun voll ausspielen können", so André Gebel, Vorstand Beratung und Strategie bei Coma, zum Pitcherfolg.

Die Agentur ist damit für die gesamte digitale Umsetzung der Markenstrategie verantwortlich. Zudem kümmert sie sich um die redaktionellen Inhalte und Specials in der Facebook-Community. Coma folgt bei Hasseröder auf Hi-Res, das den Digital-Etat der Marke nach nur einem Jahr wieder abgeben muss. tt
Meist gelesen
stats