Pitcherfolg DDB Tribal gewinnt Siemens-Etat und holt Christian Backen

Donnerstag, 17. Oktober 2013
Christian Backen wechselt von BBDO Proximity zu DDB Tribal in Hamburg (Foto: Agentur)
Christian Backen wechselt von BBDO Proximity zu DDB Tribal in Hamburg (Foto: Agentur)

Die Agenturgruppe DDB Tribal bekommt Verstärkung - personell und auf der Kundenliste. Neu im Portfolio ist der Siemens-Konzern. Für die Sparte Smart Grid (intelligente Stromnetze) agiert die Omnicom-Tochter künftig als internationale Leadagentur. Die Entscheidung fiel nach einem Pitch gegen zwei Wettbewerber. Der Schwerpunkt der Zusammenarbeit liegt im B-to-B-Bereich und umfasst Maßnahmen in Print- und Online-Medien sowie Below-the-Line-Werbung. Mit dem Erfolg ist DDB Tribal ab sofort im Agenturpool von Siemens vertreten. Um die Betreuung des Kunden kümmert sich das Hamburger Büro. Dort gibt es personelle Veränderungen im Management. Als Geschäftsführer Beratung kommt Christian Backen an Bord. Er wechselt von der Holding-Schwester BBDO Proximity, wo er zuletzt als Geschäftsführer im Berliner Büro tätig war. Davor arbeitete der 42-Jährige unter anderem bei Publicis.

Bei seinem neuen Arbeitgeber wird er sich neben der Standortleitung schwerpunktmäßig um den Kunden Volkswagen kümmern. Zuletzt gab es bei DDB Tribal in Hamburg, anders als an den Standorten Berlin und Düsseldorf, keinen separaten Beratungsgeschäftsführer. Gruppen-CEO Thomas Funk hatte diese Funktion in Personalunion inne.

Exklusiv für Abonnenten:

Exklusiv für Abonnenten:
Mehr zum Thema lesen Sie in der HORIZONT-Ausgabe 42/2013 vom 17. Oktober.

HORIZONT abonnieren
HORIZONT E-Paper abonnieren
HORIZONT for iPad beziehen


Nicht mehr zum Hamburger Führungsteam gehört in Zukunft dagegen Kreativgeschäftsführer Christoph Hildebrand. Er wird die Agentur zum Jahresende verlassen. Damit wird der Standort künftig von Backen (Beratung) und dem bisherigen Co-Kreativchef Sven Klohk geführt. Weitere Unterstützung kommt von Karsten Ruddigkeit, der als Executive Creative Director einsteigt sowie von Kai Schubert, der bereits seit August als Client Service Director für DDB Tribal in Hamburg tätig ist. Nicht mehr dabei ist dagegen der bisherige Client Service Director Andreas Kloevekorn. mam
Meist gelesen
stats