Pitchentscheidung Serviceplan verteidigt BMW-Etat in Middle East

Freitag, 18. Dezember 2015
Radi Hmadeh ist Managing Partner bei Serviceplan Middle East
Radi Hmadeh ist Managing Partner bei Serviceplan Middle East
Foto: Serviceplan
Themenseiten zu diesem Artikel:

Serviceplan BMW Dubai Pitch


Serviceplan bleibt weiterhin kreative Leadegentur von BMW und Mini in der Region Middle East. Die Entscheidung fiel nach einem Pitch. Das Mandat umfasst neben Dubai weitere 14 Märkte in Regionen des Staatenbunds Gulf Cooperation Council und den östlichen Mittelmeerstaaten.
"Wir freuen uns sehr, die Partnerschaft mit BMW weitere fünf Jahre fortsetzen zu können und danken für das Vertrauen unseres Kunden", sagt Rami Hmadeh, Managing Partner Serviceplan Middle East. Die Agentur betreut den Kunden bereits seit 2009. Offenbar hat die Partnerschaft seitdem nichts von ihrer Vitalität eingebüßt: "Wir waren sehr beeindruckt von dem Spirit und der Leidenschaft von Serviceplan. Die Agentur hat über alle Disziplinen hinweg überzeugt, insbesondere aber auch mit ihrem digitalen Ansatz", so Bassant Hammad, Communication Manager BMW Group Middle East. Serviceplan ist auch in China und in Frankreich für die werblichen Aktivitäten von BMW zuständig. Den deutschen Etat hatte die inhabergeführte Agenturgruppe im vorigen Jahr an Heye verloren.

Serviceplan Middle East entstand aus der Übernahme der inhabergeführten Agentur Liquid Campaign durch Plan.net im Jahr 2010. Damals war bereits BMW als Kunde an Bord. Heute arbeitet die Agentur außerdem für Kunden wie Rolls-Royce, Huawei, Danone sowie regionale Marken im Hotel-, Versicherungs- und Konsumgüterbereich. ire
Meist gelesen
stats