Pitchentscheidung Publicis sichert sich Mediaetat von Daimler

Donnerstag, 17. Oktober 2013
Jens Thiemer und Daimler freuen sich auf die Zusammenarbeit mit Publicis
Jens Thiemer und Daimler freuen sich auf die Zusammenarbeit mit Publicis


Die Publicis Gruppe hat sich im Pitch zwischen internationalen Agenturgruppen um den Mediaetat von Daimler durchgesetzt. Künftig betreut Publicis die Media-Aktivitäten des Konzerns in Europa und soll dabei dessen Status als eines der größten werbetreibenden Unternehmen weiterhin sichern und ausbauen, wie es in einer offiziellen Mitteilung heißt.
Das standardisierte und einheitliche Auswahlverfahren startete im Mai dieses Jahres mit drei Agenturgruppen, von denen sich Publicis am Ende durchsetzte. Hauptaufgabe war unter anderem die europaweite Mediaplanung für eine Mercedes-Benz-Baureihe. "Mit der europaweiten Bündelung unserer Media-Aktivitäten können wir einen essentiellen Beitrag für unser 'Fit for Leadership'-Programm sicherstellen", so Wendelin Wolbert, Leiter Einkauf Nichtproduktionsmaterial bei Daimler. "Publicis hat uns mit der wirtschaftlich effizientesten und transparentesten Lösung überzeugt."

Jens Thiemer, Leiter Markenkommunikation Mercedes-Benz Cars sagt zur Entscheidung: "Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Arbeit mit Publicis und sind sicher, zusammen die Herausforderungen der kommenden Jahre erfolgreich zu meistern."

Für die Betreeung des Mediaetats von Daimler wird Publicis ein eigenes und international agierendes Management-Team aufstellen und etablieren. So wolle die Agenturgruppe eine einheitliche und abgestimmte Mediastrategie in allen beteiligten Märkten garantieren. Zu den Mediaagenturen der Publicis-Gruppe gehören Zenithmedia, Optimedia, Starcom und Mediavest. tt
Meist gelesen
stats