Pitch IKK Classik schreibt Werbeetat aus

Freitag, 28. August 2015
Die IKK Classic sucht eine neue Kreativagentur
Die IKK Classic sucht eine neue Kreativagentur
Foto: IKK Classic
Themenseiten zu diesem Artikel:

IKK Classic


Die Krankenkasse IKK Classic startet ein Ausschreibungsverfahren für ihren Werbeetat. Gesucht wird eine Kreativagentur, die sich kanalübergreifend um die Kommunikation kümmert. Zum Aufgabenmix gehören unter anderem Anzeigen, Plakate, Broschüren, Radio- und Online-Werbung sowie TV-Spots. Nicht zum Paket zählen die Website, die Kundenzeitschrift sowie Druckleistungen und Mediaplanung. Bisheriger Etathalter ist die Agentur KNSK in Hamburg.
Sie hatte den Etat Ende 2010 gewonnen und die IKK Classic seitdem betreut. 2013 startete man gemeinsam den ersten bundesweiten TV-Auftritt der Krankenkasse mit Stammsitz in Dresden. Sie ist vor fünf Jahren aus der Fusion von mehreren regionalen Innungskrankenkassen hervorgegangen und ist nach eigenen Angaben mit 3,5 Millionen Versicherten heute die größte IKK sowie die sechstgrößte Krankenkasse insgesamt in Deutschland. Ihr Haushaltsvolumen liegt bei knapp über 10 Milliarden Euro. Das Aussschreibungsverfahren sieht einen Pitch mit drei Teilnehmern vor. Mit dem Sieger soll ein Vertrag über eine Laufzeit von zwei Jahren vereinbart werden, mit der Möglichkeit für zwei Verlängerungen. Schlusstermin für den Eingang der Teilnahmeanträge ist der 23. September. Die vollständige Ausschreibung finden Sie hier. mam
Meist gelesen
stats