Pitch Henkel Beauty Care schreibt Etats für Taft und Fa aus

Donnerstag, 06. März 2014
Bei Taft ist Etathalter Thjnk im Pitch dabei ...
Bei Taft ist Etathalter Thjnk im Pitch dabei ...
Themenseiten zu diesem Artikel:

Thjnk Kosmetiksparte Agenturbeziehung Taft Pitch Hamburg Henkel


Die Kosmetiksparte des Düsseldorfer Henkel-Konzerns überprüft die Agenturbeziehungen für zwei wichtige Marken. Wie eine Sprecherin des Unternehmens bestätigt, finden derzeit Pitches um Taft (Haarpflege) und Fa (Körperpflege) statt. Beide Marken werden aktuell von der Agentur Thjnk in Hamburg betreut. Der Etathalter ist in den jetzigen Auswahlverfahren nur teilweise vertreten. Laut Auskunft von Henkel wird Thjnk beim Pitch um Taft dabei sein, bei Fa allerdings nicht. Zu den übrigen Teilnehmern äußert sich das Unternehmen nicht. Dem Vernehmen nach sind aber die drei Omnicom-Agenturen BBDO Proximity, DDB Tribal und TBWA im Rennen. Mit ihnen arbeitet der Konzern bereits bei anderen Marken zusammen.

... bei Fa nicht
... bei Fa nicht
Eine offizielle Erklärung dafür, warum Thjnk nur in einer der beiden Runden ist, gibt es nicht. Dem Vernehmen nach geht es bei Fa aber stärker um eine internationale Aufgabenstellung, mit der Henkel lieber ein Network als eine inhabergeführte nationale Agentur beauftragen will. Gleichzeitig halten sich Gerüchte, dass die Drähte zwischen den neuen Verantwortlichen auf Unternehmens- und Agenturseite nicht mehr so kurz sind wie früher, als Tina Müller für Henkel und André Kemper für Thjnk die Zusammenarbeit verantworteten. Müller ist heute für Opel tätig, Aufsichtsrat Kemper steht kurz vorm Ausstieg bei der Agentur. mam
Meist gelesen
stats