Pitch-Entscheidung offiziell Was die Allianz von Ogilvy & Mather erwartet

Montag, 11. August 2014
Die Allianz will in der Werbung digitaler werden
Die Allianz will in der Werbung digitaler werden

Jetzt ist es offiziell: Die Allianz Gruppe bestätigt ihre Entscheidung für Ogilvy, die HORIZONT.NET bereits am Freitag vermeldete. Damit übernimmt die WPP-Agentur ab Oktober die globale Verantwortung als Leadagentur für die Allianz-Kommunikation, von der Strategie bis zur Umsetzung. Der Vertrag hat eine Laufzeit von drei Jahren. Den Etat betreut Ogilvy künftig von Düsseldorf aus, in den Kernmärkten werden regionale Teams und lokale Agenturniederlassungen den Kunden unterstützen. Warum sich die Allianz für Ogilvy entschieden hat, erklärt Joseph K. Gross so: "Auch im Finanzdienstleistungssektor entwickeln sich Verbraucherverhalten und Technologien schneller und weniger vorhersehbar als je zuvor. Im Pitchprozess haben wir deshalb einen Partner gesucht, der die aktuellen Herausforderungen kennt und uns dabei begleiten wird, die Position als einer der weltweit führenden Finanzdienstleister zu stärken", sagt der Leiter des globalen Marktmanagements bei der Allianz SE.

Trotz der Entscheidung für Ogilvy wird sich an dem grundsätzlichen Weg des Versicherers erstmal nichts ändern. "Ogilvy wird die bestehende One-Kommunikationstrategie der Allianz weiterentwickeln", kündigt Chrisitian Deuringer, Leiter des globalen Markenmanagements der Allianz SE an.

Bestandteil der Ausschreibung waren sowohl das globale als auch das nationale Markengeschäft der Allianz. Deshalb haben an dem Prozess neben der Allianz SE auch die Märkte Deutschland, Italien, Frankreich sowie Global Investors mitgewirkt. "In Deutschland ist unser Ziel, eine noch engere und bessere Integration der traditionellen und neuen Medien zu schaffen", sagt Thomas Lukowsky, Leiter Kundenkommunikation beim Marktmanagement der Allianz Deutschland. "Besonderen Fokus legen wir auf die Einbeziehung der unterschiedlichen Social Media Plattformen." Damit dürfte die Kommunikation der Marke in Zukunft noch digitaler werden. Die Planung und Schaltung übernimmt weiterhin Mediacom. mir
Meist gelesen
stats