Pilot Hamburg Anita Groß leitet neue Unit für Kooperationen und Sponsoring

Donnerstag, 10. Juli 2014
Bei den Piloten warten auf Anita Groß bereits die ersten Projekte (Foto: Pilot)
Bei den Piloten warten auf Anita Groß bereits die ersten Projekte (Foto: Pilot)

Der Bereich Kooperationen und Sponsoring scheint nach wie vor ein lukratives Geschäft zu sein, das nun auch Pilot Hamburg bedienen möchte. Eine eigene neue Unit soll für die Kunden der inhabergeführten Agenturgruppe maßgeschneiderte Kooperationen bis hin zu Live-Acts entwickeln und umsetzen. Geleitet wird die Unit von Anita Groß, die bei den Piloten einsteigt. Die 38-Jährige arbeitet seit Jahren in diesem Bereich. Bei dem Hamburger Verlag Gruner + Jahr leitete sie die Abteilung Event und Kooperationen. Von 2001 bis 2009 war die Marketing-Kommunikationswirtin bei der Münchner Pro-Sieben-Sat1-Gruppe an diversen Medienkooperationen wie zum Beispiel das Engagement des Golf 7 bei "The Voice of Germany" oder die Mega Clever NKL Show beteiligt. "Mit Anita Groß konnten wir eine versierte Kennerin der Szene gewinnen", sagt Thorsten Peters, Geschäftsführer bei Pilot Hamburg, in dessen Team Groß künftig arbeiten wird.

Bei den Piloten warten bereits die ersten Projekte auf sie. Dazu gehören die Sky-Smart-Beach Tour, die Stadtmarathonläufe Urbanathlon mit Medienpartner "Men's Health" und der Urbian Run. Außerdem betreut die Hamburger Agentur die Sportvereine SG Flensburg Handewitt, die Rhein-Necker-Löwen und Kooperationen mit dem Hamburger SV. ejej
Meist gelesen
stats