Philipp und Keuntje Hi-Res-Kreativer Mike John Otto kommt als Unitleiter

Donnerstag, 13. Februar 2014
Mike John Otto steigt bei Philipp und Keuntje ein (Foto: Agentur)
Mike John Otto steigt bei Philipp und Keuntje ein (Foto: Agentur)

Die Agentur Philipp und Keuntje in Hamburg holt sich prominente Verstärkung ins Haus. Kommende Woche steigt Mike John Otto, zuletzt Geschäftsführer und Kreativchef der Syzygy-Tochter Hi-Res, ebenfalls in Hamburg, bei der rund 170 Mitarbeiter starken Firma ein. Bei seinem neuen Arbeitgeber wird Otto Unitleiter Kreation und gehört damit der erweiterten Führungsmannschaft an. Der 41-Jährige ist Spezialist für digitale Kreation. Vor dem Engagement für Hi-Res (seit 2011) betrieb er sein eigenes Studio Blackbeltmonkey. Zudem war er für Interone, Elephant Seven und Razorfish tätig. Die Zusammenarbeit mit Philipp und Keuntje ist für beide Seiten kein Neuland. Als Freiberufler unterstützte Otto die Agentur bei der Kreation für den Kunden Lamborghini. Auch als Chef von Hi-Res kooperierte er mit den Kollegen für den gemeinsamen Auftraggeber Jägermeister, dessen Onlineetat von Otto und seinem Team betreut wurde.

Um das digitale Geschäft von Jägermeister kümmert sich künftig wieder das Hi-Res-Büro in London. Die vor drei Jahren gegründete Hamburger Niederlassung wird nicht fortgeführt. Das bestätigt eine Sprecherin der Mutterfirma Syzygy.

Mit dem Einstieg von Otto stärkt Philipp und Keuntje die zweite Führungsebene. Diese soll künftig auch stärker nach außen agieren. Die Audi-Unit wird von den beiden Beratungschefs Tanja Heier und Andreas Bilgeri sowie den Kreativen Kerner und Otto geleitet. In der zweiten Unit, die unter anderem Astra betreut, stehen Silke Dolle und Andreas Müller-Horn (Beratung) sowie Robert Müller und Holger Lindhardt (Kreation) an der Spitze. mam

Mehr zum Thema lesen Sie in HORIZONT-Ausgabe 7/2014 vom 13. Februar
Meist gelesen
stats