Pharma-Etat Mediacom gewinnt Glaxo Smith Kline

Freitag, 06. September 2013
Mediacom-Manager Paul Remitz (Foto:Agentur)
Mediacom-Manager Paul Remitz (Foto:Agentur)

Die Düsseldorfer Agentur Mediacom kommt mit dem britischen Pharmakonzern Glaxosmithkline ins Geschäft. Die größte deutsche Mediaagentur verantwortet ab 2014 Mediaplanung und -Einkauf im hiesigen Markt. Der Entscheidung war ein internationaler Pitch vorausgegangen. Dabei hat sich Glaxo Smith Kline, nach Agenturangaben sechstgrößter Pharmakonzern der Welt, für Anbieter der Mediacom-Mutter Group M (WPP) und OMD als Partner entschieden. Mit Ausnahme von Nordamerika und Westafrika übernimmt die Group M dabei die Lead-Rolle - in Japan zusammen mit Dentsu.

Mediacom war in Deutschland bereits von 2007 bis 2010 für das Unternehmen tätig. "Wir freuen uns, einen neuen, alten Kunden begrüßen zu dürfen", sagt Deutschland-CEO Paul Remitz. Zuletzt hatten er und sein Team Etats von Siemens und Sony gewonnen. hor
Meist gelesen
stats