Pernod Ricard Roth & Lorenz erhält weitere Etats

Freitag, 04. Oktober 2013
Agenturchef Ulrich Roth freut sich über Neugeschäft (Foto: Agentur)
Agenturchef Ulrich Roth freut sich über Neugeschäft (Foto: Agentur)


Die Agentur Roth & Lorenz kann das Geschäft mit dem Spirituosenhersteller Pernod Ricard ausbauen. Zusätzlich zum Rumlikör Malibu kümmert sich das Team um Geschäftsführer Ulrich Roth in Zukunft um die Marken Lillet, Becherovka und Havana Club Especial. Letztere wird demnächst im deutschen Markt eingeführt. Darüber hinaus wird die auf Erlebniskommunikation spezialisierte Agentur im kommenden Jahr auch für den Kräuterlikör Ramazzotti aktiv.
Die letzten Wochen standen bei Roth & Lorenz dagegen ganz im Zeichen der offiziellen Feiern zum Tag der Deutschen Einheit. Diese fanden am Mittwoch und Donnerstag dieser Woche in Stuttgart statt. Den entsprechenden Etat hatte sich die Agentur im vorigen Jahr nach einer öffentlichen Ausschreibung gesichert. Neben der Planung und Umsetzung der Feierlichkeiten haben die Event-Experten auch den Schreibwettbewerb "Junge Menschen schreiben Geschichte" in Zusammenarbeit mit dem Land und Medienpartnern realisiert.

Roth & Lorenz wurde im Oktober 1986 als Agentur für Below-the-Line-Marketing mit dem Schwerpunkt Sponsoring gegründet. Heute umfasst das Angebot zusätzlich die Bereiche Live-Kommunikation, PR und Promotion. An der Spitze der rund 100 Mitarbeiter starken Agentur stehen neben Gründer Roth Kreativchefin Andrea Vossen und Finanzchefin Petra Schnitzler. mam
Meist gelesen
stats