Pernod Ricard Deutschland MEC löst Media-Etathalter Carat zum Jahreswechsel ab

Donnerstag, 10. Dezember 2015
Die neue Prestige Selection von Pernod Ricard setzt auf die große Kompetenz in klassischen Luxuskategorien wie etwa Whisky oder Cognac.
Die neue Prestige Selection von Pernod Ricard setzt auf die große Kompetenz in klassischen Luxuskategorien wie etwa Whisky oder Cognac.
Foto: Pernod Ricard Deutschland

Pernod Ricard Deutschland setzt in Zukunft auf MEC. Die Düsseldorfer gehen als Sieger aus einem zweistufigen Pitch um die Media-Etats des deutschen Marktführers heraus. Damit löst die WPP-Agentur den bisherigen Etathalter Carat zum Jahreswechsel ab.

Wie die MEC mitteilt, traten insgesamt vier Agenturen im Auswahlverfahren gegeneinander an. „In einem Media-Pitch spielen natürlich viele Faktoren eine Rolle. Zwei Themen aber treiben uns jetzt und in Zukunft besonders an: Innovation und Digital. In Summe haben wir mit MEC den besten Partner für unsere Anforderungen gefunden“, kommentiert Christian Seel, Geschäftsführer Marketing bei Pernod Ricard Deutschland die Pitch-Entscheidung. Lars Kirschke, CEO MEC Deutschland, ergänzt: „Wir haben ebenso viel Expertise wie Herzblut in den Ring geworfen. Sind stolz auf den Pitch-Gewinn – und treiben die Übergabe zum 1. Januar mit voller Kraft voran.“

Christian Seel, Geschäftsführer Marketing bei Pernod Ricard Deutschland.
Christian Seel, Geschäftsführer Marketing bei Pernod Ricard Deutschland. (Bild: Pernod Ricard Deutschland)
Die Gruppe Pernod Ricard mit Hauptsitz in Paris ist weltweit der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern. Hierzulande vermarktet das Unternehmen ein Portfolio von bekannten Premium- und Prestige-Spirituosen. Das Sortiment umfasst unter anderem die Marken Ramazzotti, Havana Club, Absolut, Ballantine´s, Chivas Regal, Jameson, The Glenlivet, Malibu und Lillet. Im September erst ging der Konzern mit seiner Traditionsmarke Beefeater (Gin) in Deutschland in die Offensive und startete eine erste Social-Media-Kampagne (Leadagentur: Zum goldenen Hirschen). ron

Meist gelesen
stats