Performance Marketing Award Productsup siegt zum zweiten Mal

Freitag, 22. April 2016
Der Performance Marketing Award wurde 2016 zum zweiten Mal verliehen.
Der Performance Marketing Award wurde 2016 zum zweiten Mal verliehen.
Foto: Criteo

Der Performance Marketing Award prämierte am Donnerstagabend im Münchner GOP-Theater einmal mehr die Hidden Champions, zu den Siegern gehören die Agentur Performance Media und der Technologieanbieter Productsup.

„Zumeist sind es die glitzernden Branding-Kampagnen, die uns in Erinnerung bleiben. Kreative Ideen alleine schaffen jedoch nicht automatisch auch einen Kaufimpuls. Zumeist lassen sich erst durch geschicktes Performance Marketing interessierte Nutzer auch zu Käufern machen“, erläuterte Alexander Gösswein, Managing Director Central Europe bei Criteo den 200 geladenen Gästen die Idee des Awards. Criteo hat den Award im vergangenenen Jahr ins Leben gerufen. In diesem Jahr nun die Zweitauflage, zu der wie im vergangenen Jahr 50 Bewerbungen eingingen. Überschaubar, vor allen Dingen angesichts von sieben Kategorien. Dafür aber messbar in harten Fakten.

Zum zweiten Mal setzte sich dabei die Berliner Cloud Plattform Productsup in der Kategorie „Bester Technologie Anbieter“ durch. Beste Performance Marketing Agentur wurde die Performance Media aus Hamburg. Die Trophäe in der Kategorie „Beste Cross Channel / Cross Device Kampagne“ ging an Landwirt Agrarmedien aus Österreich. Der Drogeriefilialist Douglas entschied die Kategorie „Beste Performance Display Kampagne im Handel“ für sich. In der Reisebranche machte Trivago das Rennen; Der SEO-Anbieter OnPage.org wurde in der Kategorie „Innovativstes Performance Marketing Start-up“ ausgezeichnet. Die beste Einreichung im Segment Classifieds / Telco präsentierte schließlich der Datentechnologie-Anbieter D3Media mit einer Kampagne für die Tele Columbus AG.

Zu den Kriterien der sechsköpfigen Fachjury zählten Ziele und Strategie, Innovation und Einzigartigkeit der Kampagne, eine geschickte Durchführung sowie der erzielte Erfolg, den die teilnehmenden Unternehmen anhand von Leistungskennzahlen zu belegen hatten.



Übersicht der Gewinner 2016 nach Kategorien

1. Beste Mobile / Cross Channel Kampagne
Gewinner: Landwirt Agrarmedien
Weitere Nominierte: Sportscheck, United Internet Media für Sky


2. Bester Technologie AnbieterGewinner: Productsup
Weitere Nominierte: Akanoo, Smarter Ecommerce GmbH – Whoop


3. Beste Kampagne Classifieds / Telco
Gewinner: d3Media mit Tele Columbus AG
Weitere Nominierte: Drillisch Online, stellenanzeigen.de


4. Beste Performance Kampagne im Handel
Gewinner: Douglas
Weitere Nominierte: C&A Mode, Universal Versand AT


5. Beste Performance Kampagne in der Reisebranche
Gewinner: Trivago
Weitere Nominierte: Visit Scotland mit explido»iProspect, HolidayCheck


6. Innovativstes Performance Marketing Start-up
Gewinner: OnPage.org
Weitere Nominierte: Channel Pilot Solutions, adatics


7. Beste Performance Marketing Agentur
Gewinner: Performance Media
Weitere Nominierte: Explido-iProspect, eProfessional

Meist gelesen
stats