Performance Marketing Award Criteo ehrt Explido-iProspect als beste Agentur

Freitag, 19. Juni 2015
Die Preisträger beim Performance Marketing Award auf der Bühne
Die Preisträger beim Performance Marketing Award auf der Bühne
Foto: Criteo
Themenseiten zu diesem Artikel:

Criteo Peek & Cloppenburg T-Mobile TUIfly Bonprix


Explido-iProspect ist die beste Performance Marketing Agentur Deutschlands. Sagt zumindest der Wettbewerber Criteo, der das Augsburger Unternehmen am gestrigen Mittwochabend beim Performance Marketing Award auszeichnete. Der Münchner Performance Marketing Anbieter verlieh bei dem erstmals ausgetragenen Event zudem Trophäen in fünf weiteren Kategorien.
Rund 200 geladene Gäste verfolgten im Münchner GOP Varieté-Theater wie erstmals diejenigen im Rampenlicht standen, die bei Prämierungen sonst immer hinter den öffentlichkeitswirksameren Marken- und Imagekampagnen zurückstehen müssen. „Wir haben keine schönen Bilder zu zeigen, nur Excelsheets", erklärt Alexander Gösswein, Managing Director Central Europe bei Criteo. "Kreative Ideen lenken zwar die Aufmerksamkeit auf eine Marke, doch erst gutes Performance Marketing führt in den meisten Fällen auch zum Kauf – und dies ist eine Kunst für sich, die leider noch viel zu oft unterschätzt wird." Die entsprechenden Excelsheets enthielt der Veranstalter dem Publikum allerdings auch vor. Weswegen dem Publikum auch verborgen blieb, warum jetzt genau diese Sieger auf dem Treppchen standen und nicht andere Unternehmen von der Shortlist. Laut Kriterienkatalog der Jury ausschlaggebend waren aber Ziele der Kampagne, Innovation und Einzigartigkeit, geschickte Ausführung und Leistungskennzahlen für den Erfolg. 50 Bewerbungen gingen zur Award-Premiere ein. Mit Fallstudien aus unterschiedlichen Branchen und soliden Zahlen zur Performancesteigerung hat sich die DentsuAegis-Tochter Explido-iProspect auf Platz eins katapultiert. „Innovativstes Performance Marketing Start-up“ wurde der erst 2014 gegründete Social Media Specialist Esome. Die Kategorie „Beste Cross Channel / Cross Device Kampagne“ entschied der Peek& Cloppenburg-Ableger FashionID für sich. Die Berliner Productsup wurden „Bester Technologie Anbieter“. Die Jury überzeugte dabei am meisten die cloudbasierte Managementsoftware für Produktdaten und -feeds. Der Modeversand Bonprix setzte sich bei der "Besten Performance Display Kampagne im Handel" durch. Die "Beste Performance Display Kampagne in der Reisebranche" lieferte TUIfly.com ab. vg

 

Übersicht der Gewinner 2015

1. Beste Cross Channel / Cross Device Kampagne

Gewinner: FASHION ID
Weitere Nominierte: Sportscheck, Unique Digital mit comdirect

2. Bester Technologie Anbieter

Gewinner: productsup
Weitere Nominierte: Exactag, IntelliAd

3. Beste Performance Display Kampagne im Handel

Gewinner: bonprix
Weitere Nominierte: T-Mobile AT mit telering, Walbusch

4. Beste Performance Display Kampagne in der Reisebranche

Gewinner: TUIfly.com
Weitere Nominierte: HRS, trivago

5. Innovativstes Performance Marketing Start-up

Gewinner: esome
Weitere Nominierte: realzeit, Yieldify

6. Beste Performance Agentur

Gewinner: explido
Weitere Nominierte: catbird seat, Metapeople

 

Meist gelesen
stats