Partnerschaft Dialogfeld und Wunderknaben schließen sich zusammen

Donnerstag, 06. Februar 2014
Logo der Dialogfeld Communication Group (Foto: Dialogfeld)
Logo der Dialogfeld Communication Group (Foto: Dialogfeld)

Die Dialogfeld Communication Group beteiligt sich als Mehrheitsgesellschafter an den Wunderknaben in Deutschland und Österreich. Das Ziel des Zusammenschlusses ist der Ausbau der eingeschlagenen Digital-Positionierung der Wunderknaben. Der Fokus der Wunderknaben-Gruppe liegt auf Digital-, Social-Media-, Viral- und Direkt-Marketing-Kampagnen. Die Nürnberger Agenturgruppe Dialogfeld ist im Feld der PoS-Kommunikation beheimatet. Der Integrationsprozess der beiden Gruppen ist bereits gestartet und soll im kommenden März abgeschlossen sein.

"Mit den Wunderknaben wollen wir zukünftig in Richtung 'Touchpoint Journey Management' denken und hier für uns und dem Kunden die digitale Wertschöpfungskette um die Faktoren Word-of-Mouth und Empfehlungprozesse erweitern", so Oliver Walter, CEO der Dialogfeld Communication Group.

Die Teams und Standorte der Wunderknaben werden auch in Zukunft durch die Geschäftsführer Thomas Zich, Torsten Heinson und Susanne Heinson geführt. tt
Meist gelesen
stats