PR-Kreativ-Ranking Ketchum Pleon verdrängt Achtung von der Spitze

Freitag, 05. Februar 2016
Dirk Popp, CEO von Ketchum Pleon
Dirk Popp, CEO von Ketchum Pleon
Foto: Ketchum Pleon
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ketchum Pleon BBDO Germany Gerhard Pfeffer Dirk Popp


In der zweiten Auflage des vom "PR Journal" erstellten "PR-Kreativ-Ranking für Deutschland" gibt es einen neuen Spitzenreiter. Die Kommunikationsspezialisten der BBDO-Agentur Ketchum Pleon landen auf Platz eins. Vorjahressieger Achtung belegt den zweiten Platz.
"Ich hoffe sehr, dass wir als neue Nummer 1 für viele Ansporn sind, denn wir brauchen mehr mutige und herausragende Kreationen in der PR-Industrie", erklärt Dirk Popp, CEO von Ketchum Pleon. Mit dem Ranking, in dem sich auch zahlreiche klassische Agenturen befinden, will Initiator Gerhard Pfeffer, "PR Journal"-Gründer und Herausgeber, gerade die PR-Agenturen dazu motivieren, sich mit ihren Arbeiten bei Awards zu bewerben. Dann hätten künftige Auftraggeber dank des Rankings ein weiteres Auswahl- und Entscheidungskriterium. "In diesem Fall zur Kreativität und professionellen Umsetzung für vorbildliche, erfolgreiche Public Relations", so Pfeffer.

PR-Kreativ-Ranking

PlatzAgenturPunkte
1Ketchum Pleon / BBDO166
2Achtung162
3Fischer Appelt inkl. Fork Unstable Media120
4Serviceplan inkl. Public Relations, Plan.net72
5Grabarz & Partner68
6Edelman inkl. Digital, Ergo Unternehmenskommunikation64
7Thjnk inkl. Loved46
8GGH Lowe42
9C3 Creative Code and Content40
10Reinsclassen28
Quelle: PR-Journal

Berücksichtigt wurden für das Ranking insgesamt 13 Wettbewerbe: ADC Festival, Deutscher Digital Award, Deutscher PR-Preis der DPRG, PR Report Award, BOB, Deutscher Preis für Online-Kommunikation, PR-Klappe, Digital Communication Award und ECON Award für Unternehmenskommunikation sowie die internationalen Festivals Cannes Lions, Eurobest, Sabre-Award und European Excellence Award.

Das "PR-Kreativ-Ranking für Deutschland" wurde 2014 zum ersten Mal erhoben. Es geht auf eine gemeinsame Initiative von Pfeffer und Achtung-Geschäftsführer Mirko Kaminski zurück. jeb
Meist gelesen
stats