PR-Agenturen Edelman übernimmt Ergo Kommunikation

Donnerstag, 03. Dezember 2015
Drei Frauen führen Edelman.Ergo: CCRO Astrid von Rudloff, CEO Susanne Marell und CFO Gabriele Stöwe
Drei Frauen führen Edelman.Ergo: CCRO Astrid von Rudloff, CEO Susanne Marell und CFO Gabriele Stöwe
Foto: Edelman.Ergo
Themenseiten zu diesem Artikel:

Susanne Marell Gabriele Stöwe Hans Ulrich Helzer


Zukauf in der deutschen PR-Agenturbranche: Das Holding-unabhängige US-Network Edelman schluckt Ergo Kommunikation. Die Übernahme wird rückwirkend zum 1. Juli dieses Jahres wirksam. Der Kaufpreis ist nicht bekannt. Die neuformierte Agentur agiert unter dem Namen Edelman.Ergo. An der Spitze steht die bisherige Deutschland-Chefin von Edelman Susanne Marell.
Ergo-Chefin Astrid von Rudloff wird in der neuen Konstellation Chief Client Relation Officer (CCRO). Die neue Führung wird von CFO Gabriele Stöwe komplettiert. Damit stehen drei Frauen an der Spitze der Firma. Die beiden Ergo-Gründer und bisherigen Hauptgesellschafter Hans Ulrich Helzer und Tobias Mündemann bleiben als Partner und Mitinhaber an Bord. Darüber hinaus werden weitere Edelman-Mitarbeiter, darunter CEO Marell, Anteile am Unternehmen halten - zum ersten Mal in der Geschichte des Unternehmens in Deutschland. Durch die Übernahme entsteht eine Agentur mit einem Honorarvolumen von rund 35 Millionen Euro und 350 Mitarbeitern. Damit steigt sie in die Top 5 der größten deutschen PR-Dienstleister auf. Die beiden Agenturen ergänzen sich gut. Während Edelman den Schwerpunkt in den Bereichen Marken- und Produktkommunikation hat und hier unter anderem Unternehmen wie Microsoft, Novartis, Shell, Starbucks und Unilever betreut, ist Ergo auf Unternehmens- und Finanzkommunikation mit Schwerpunkt Finanzindustrie, Mittelstand, Energie- und Medienwirtschaft spezialisiert. Das Geschäft von Ergo war zuletzt rückläufig. Das Honorarvolumen sank 2014 um 5 Prozent auf rund 11 Millionen Euro.

In Zukunft will sich die fusionierte Agentur um den Ausbau von Themen wie Executive Consulting und Reputation Management kümmern. Darüber hinaus sollen die Bereiche Kapitalmarktkommunikation, Restrukturierungsprozesse und Krisenkommunikation verstärkt werden. Letztere gehört bislang schon zu einem der Schwerpunkte von Edelman. Edelman.Ergo wird an den Standorten Hamburg, Berlin, Köln, Frankfurt und München vertreten sein. mam
Meist gelesen
stats