Outdoor-Installation Heimat stellt für Hornbach einen Riesensack in Berlin auf

Dienstag, 25. März 2014
Auffällig: Hornbach wendet sich an die Handwerker in der Hauptstadt
Auffällig: Hornbach wendet sich an die Handwerker in der Hauptstadt

Die Berliner Agentur Heimat weitet die aktuelle Frühjahrskampagne ihres Kunden Hornbach mit einer ungewöhnlichen Outdoor-Aktion aus: In der Hauptstadt fordert ein überdimensionaler Müllsack Heimwerker dazu auf, all das Hässliche, das die Frühjahressonne zu Tage befördert hat, einzupacken und Schönes entstehen zu lassen. Die 19 Meter hohe Installation mit der Aufschrift "Mach was gegen Hässlich" soll in den kommenden Wochen an unterschiedlichen Stellen auftauchen. Vom 22. bis 29. März steht der gigantische Müllsack an der S-Bahn-Station Jannowitzbrücke. Bei der Produktion dieser Outdoor-Aktion wurde Heimat von Move It Media unterstützt.

Auch Online wird die Kampagne verlängert: Unter Hornbach.de/GegenHaesslich kann man einen der drei Projekt-Müllsäcke kostenlos an Freunde und Bekannte nach Hause schicken lassen - quasi als persönliche Aufforderung, sich von allem Hässlichen zu befreien. Der am Wochenende angelaufene TV-Spot gibt Tipps, wie so eine Verschönerungsaktion aussehen könnte: In dem Commercial werden marode Fassaden verschönert, Brücken gebaut und urbane Gärten errichtet. bu
Meist gelesen
stats