Onlinehändler VCCP nimmt DDB Europaetat von Ebay ab

Freitag, 03. März 2017
Ebay entscheidet sich für VCCP
Ebay entscheidet sich für VCCP
© Ebay
Themenseiten zu diesem Artikel:

VCCP Europaetat DDB Ebay Dojo


Ebay hat eine neue Kreativagentur für seine wichtigsten europäischen Märkte verpflichtet. In dem Pitch, der Ende vorigen Jahres über die Bühne ging, hat sich die britische Agentur VCCP durchgesetzt. Nicht mehr an Bord ist damit der bisherige Etathalter DDB. Das Mandat umfasst die Betreuung in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien.
"Wir freuen uns, dass wir nach einem stark besetzen Pitchprozess die Ernennung von VCCP als unsere europäische Kreativagentur ankündigen können. Die Agentur hat ein starkes Verständnis der Marke Ebay gezeigt", sagt Godert van Dedem, Vice President Marketing bei Ebay für die Region EMEA.

Das Unternehmen hat im vorigen Jahr seine Marketingstrategie verändert und positioniert sich nicht mehr als Online-Auktionshaus, sondern als Online-Marktplatz. Zum Ausdruck kommt diese Positionierung unter anderem in der von DDB Berlin entwickelten Kampagne "Genau deins".

Die Omnicom-Tochter betreute den Kunden in den europäischen Kernmärkten seit Anfang 2011. In Deutschland hatte der damalige Digitalableger DDB Tribal schon vorher projektweise für Ebay gearbeitet. Die Agentur teilt mit, bewusst auf die Verteidigung des Etats verzichtet zu haben. Für den neuen Etathalter VCCP ist der Etatgewinn ein großer Erfolg. Das Team um Managing Director Robin Karakash ist unter anderem für ING Diba, Easyjet, BMW Motorrad und die Ebay-Tochter Mobile.de tätig. Das Mandat für Ebay Kleinanzeigen ist nicht von der jetzigen Entscheidung betroffen. Hier ist die Berliner Agentur Dojo an Bord. mam
Meist gelesen
stats