Omnicom Andreas Geyr soll angeblich Chef von TBWA Deutschland werden

Mittwoch, 06. Januar 2016
Andreas Geyr steht angeblich vor einer Rückkehr ins Agenturgeschäft
Andreas Geyr steht angeblich vor einer Rückkehr ins Agenturgeschäft

Nach dem kurzen Intermezzo bei Axel Springer steht Andreys Geyr möglicherweise vor einem Comeback im Agenturgeschäft. Wie "Bilanz" berichtet, soll der frühere Havas-Manager neuer Deutschlandchef bei TBWA werden. Sollten die Informationen des Springer-Titels zutreffen, wäre das eine faustdicke Überraschung.
Wie "Bilanz" erfahren haben will, hat die TBWA-Holding Omnicom ein Interesse an der Verpflichtung des 47-Jährigen, der Anfang 2015 zunächst als Vermarktungschef zu Axel Springer wechselte, im August allerdings nach internen Unstimmigkeiten mit einer anderen Aufgabe betraut wurde. Damals übernahm Christian Nienhaus den Chefposten bei Media Impact, Geyr bekam den Posten des "Geschäftsführers für kreative Vermarktungsstrategien" zugewiesen. Ende Dezember trennten sich die Wege endgültigEine Bestätigung für Geyrs angeblichen Wechsel zu TBWA gibt es bislang nicht. Gegenüber "Bilanz" gab der Manager lediglich zu Protokoll, dass er derzeit „diverse Optionen“ prüfe. Eine Anfrage von HORIZONT Online bei Omnicom wurde bislang nicht beantwortet. Und Peter Kopecky, Finanz-Geschäftsführer bei TBWA Deutschland, sagte auf Anfrage nur knapp, dass er von der Personalie nichts wisse und daher auch nichts dazu sagen wolle. 

Sollte Geyr, der vor seiner Zeit bei Springer und Havas auch für die Werbeagenturen DDB und Ogilvy gearbeitet hat, tatsächlich bei TBWA anheuern, wäre dies allerdings eine Überraschung. Denn der Posten ist aktuell nicht vakant. Grund: Mit der Übernahme von Heimat wurde deren Co-Gründer Matthias von Bechtolsheim auch als CEO von TBWA Deutschland installiert.‎ Wenn jetzt Geyr übernimmt, stellt sich die Frage, was das für von Bechtolsheim beziehungsweise den Deal mit Heimat bedeutet. Eine mögliche Aufteilung zwischen Geyr und von Bechtolsheim könnte so aussehen, dass sich der Ex-Havas-Chef auf die Marke TBWA konzentriert und von Bechtolsheim als Gruppenchef vor allem auf die von ihm mitgegründete Agentur Heimat. mas/mam
Meist gelesen
stats