Ogilvy für Peta Der Mega-Schocker mit lebenden Accessoires

Mittwoch, 11. Mai 2016
Das Innere der Lederjacke sorgt für Entsetzen
Das Innere der Lederjacke sorgt für Entsetzen
Foto: Peta
Themenseiten zu diesem Artikel:

Thailand Accessoire Lederart Ogilvy Asia Jason Baker PETA


Eine dringende Warnung vorab: Diese Kampagne ist nichts für schwache Nerven! Um auf die grausame Industrie für exotische Lederarten aufmerksam zu machen, haben Peta Asia und Ogilvy & Mather einen Pop-Up-Store in einem der größten Einkaufszentren Thailands mit Taschen, Jacken, Gürteln und Geldbörsen ausgestattet, deren Inhalt bei den Kunden für regelrechtes Entsetzen sorgte.
Es gibt Kampagnenspots, die man sich als Redakteurin am liebsten nur einmal anschaut - weil einem sich sonst der Magen umdreht. Das Video "Behind the Leather" ist so eines. Die Bedeutung des Themas aber zwingt einen, zumindest mit einem Auge bis zum Ende durchzuhalten. Der Spot beginnt vollkommen harmlos: In verschiedenen Einstellungen wird der Shop und die angebotenen Artikel zu idyllischer Musik gezeigt. Völlig ahnungslos betreten Kunden den Laden und inspizieren die Produkte. Doch dann der Schock: Beim Öffnen der Krokodilleder-Handtasche wird ein schlagendes Herz sichtbar. Auch pulsierendes Gedärm, Sehnenstränge und Blutlachen, die die Hände und Füße der Kunden bedecken, machen das Einkaufen zum Horrortrip.

Am Ende des Videos verweist Peta auf die Seite Petaasia.com/skins, auf der die Tierschutzorganisation über die Grausamkeiten auf der weltweit größten Krokodilfarm in Thailand informiert. "Jedes Jahr werden hunderttausende Reptilien auf primitive Weise mit Knüppeln geschlagen und bei lebendigem Leib gehäutet – alles nur für sogenannte 'Luxus'-Schuhe, -Gürtel und -Taschen", erklärt Jason Baker, Vice President von Peta Asia. "Petas grauenhafter Pop-up-Store erinnert die Konsumenten daran, dass der einzige Weg, um Blut und Eingeweide von unseren Schränken fernzuhalten, darin besteht, vegane Kleidung, Schuhe und Accessoires zu wählen."

"Durch 'The Leather Work' können die Menschen erleben und mit ihren eigenen Augen sehen, dass jedes Lederprodukt dafür verantwortlich ist, dass ein empfindsames Tier ein bedauernswertes Leben ertragen und einen schrecklichen Tod erleiden musste", ergänzt Puripong Limwanatipong, Associate Creative Director von Ogilvy & Mather Advertising Thailand. jeb
Meist gelesen
stats