Björn Bremer Kreativchef von M&C Saatchi wird Geschäftsführer bei Ogilvy in Frankfurt

Freitag, 19. August 2016
Björn Bremer wird im November Kreativchef bei Ogilvy in Frankfurt
Björn Bremer wird im November Kreativchef bei Ogilvy in Frankfurt
Foto: Ogilvy

Seit klar ist, dass der deutsche Ogilvy-CCO Stephan Vogel vermehrt internationale Aufgaben im Network wahrnehmen wird, ist auch klar, dass die WPP-Agentur einen neuen Kreativchef für ihr deutsches Stammhaus in Frankfurt braucht. Der hochdekorierte Executive Creative Director Felix Fenz wird den Posten wie berichtet nicht übernehmen. Er wechselt als Mitglied der Geschäftsleitung ins Berliner Büro von Ogilvy. Dafür kommt der neue Geschäftsführer Kreation nach Informationen von HORIZONT aus der Hauptstadt. Sein Name: Björn Bremer, derzeit Chief Creative Officer und Partner bei M&C Saatchi.
Bremer soll den Frankfurter Standort zusammen mit Managing Director Ilan Schäfer führen. Die beiden kennen sich aus früheren Zeiten. Zu Beginn ihrer Laufbahn haben sie bei Wieden + Kennedy in Amsterdam zusammengearbeitet. Weitere Stationen in der Laufbahn von Bremer waren unmittelbar nach dem Studium die Agentur Grey in London und New York, wo er zunächst als Account Manager arbeitete, und später dann DDB und Aimaq Rapp Stolle (heute: Aimaq von Lobenstein). Für M&C Saatchi ist er mit einer kurzen Unterbrechung seit 2006 aktiv. 2009 stieg er zum Kreativchef auf. Bei seinem bisherigen Arbeitgeber verantwortete Bremer die Kreation für Kunden wie Coca-Cola, Ferrero, BASF, Siemens und Volkswagen. Die 2005 unter dem Namen International mit 15 Mitarbeitern gestartete Agentur beschäftigt heute rund 70 Leute. Bei Ogilvy & Mather in Frankfurt trifft Bremer auf Kunden wie Deutsche Bahn, Schwäbisch Hall, MAN, Schöffel, Yello und Radeberger. Dem Vernehmen nach soll er seinen neuen Job im November antreten.

Den Planungen zufolge behält CCO Vogel auch in der neuen Konstellation seine gruppenübergreifenden Aufgaben in Deutschland bei. Um das Tagesgeschäft in Frankfurt kann er sich jedoch nicht mehr kümmern. Vogel soll die Aufgaben des bisherigen Regional Creative Directors für Europa Paul Smith übernehmen und wird sich deshalb künftig häufiger in London aufhalten. mam

Update: Inzwischen gibt es auch eine offizielle Bestätgung von Ogilvy & Mather für die Verpflichtung von Bremer.
Meist gelesen
stats