Ogilvy & Mather JvM-Mann Ilan Schäfer wird Nachfolger von Christoph Isenbürger

Freitag, 27. März 2015
Ilan Schäfer wechselt von Jung von Matt zu Ogilvy & Mather
Ilan Schäfer wechselt von Jung von Matt zu Ogilvy & Mather
Foto: Agentur
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ilan Schäfer Ogilvy & Mather Jung von Matt


Die Frankfurter Agentur Ogilvy & Mather hat einen Nachfolger für Christoph Isenbürger gefunden. Neuer Geschäftsführer Beratung wird ab Sommer 2015 Ilan Schäfer. Der 42-Jährige kommt von Jung von Matt/Spree in Berlin, wo er ebenfalls als Geschäftsführer tätig ist.

Für Schäfer ist das Ogilvy-Network kein komplettes Neuland, auch wenn er bislang noch nicht für die deutsche Gruppe aktiv war. Vor zehn Jahren hat er aber schon für Ogilvy in Singapur gearbeitet. Weitere Karrierestationen waren BBDO New York sowie Wieden + Kennedy in Amsterdam. "Ilan Schäfer ist ein ausgezeichneter Berater, der viel Gefühl für gute Kreation mitbringt. Außerdem hat er - für Berater ungewöhnlich - lange Zeit im Ausland gearbeitet", sagt Stephan Vogel, Kreativchef von Ogilvy & Mather.

Die Neubesetzung wurde erforderlich, nachdem der bisherige Beratungschef Isenbürger auf Kundenseite gewechselt ist. Seit Anfang 2015 verantwortet er das Marketing von Coca-Cola in Deutschland. Der Getränkekonzern gehört zu den wichtigsten Kunden von Ogilvy. Weitere Unternehmen, die die Frankfurter Agentur betreut, sind Deutsche Bahn, Schwäbisch Hall, MAN, Nestlé und Yello.

Noch offen ist, wer die Nachfolge von Strategiechefin Larissa Pohl antreten wird. Sie wechselt wie berichtet im September zu Jung von Matt. Dann fängt dort auch der frühere Ogilvy-CEO Thomas Strerath an. Sein Nachfolger als Ogilvy-Chef Ulrich Klenke nimmt die Arbeit bei der WPP-Tochter am 1. April auf. mam

Meist gelesen
stats