Nike-Kampagne So inszeniert Virtue Nationalspieler Antonio Rüdiger auf Snapchat

Freitag, 18. August 2017
Nike und Vice begleiteten Antonio Rüdiger in Japan
Nike und Vice begleiteten Antonio Rüdiger in Japan
Foto: Vice
Themenseiten zu diesem Artikel:

Snapchat NIKE Antonio Rüdiger FC Chelsea Vice Media


Nike, Vice, Snapchat und Fußball-Profi Antonio Rüdiger: Diese Kombination klingt danach, als wollte hier jemand besonders viele junge Menschen erreichen. Stimmt auch: Der Sportartikler hat mit einer Snapchat-Story um den Nationalspieler seinen neuen Fußballschuh Tiempo Legend 7 promotet. Die Plattform dafür bot der Snapchat-Kanal von Vice, für die Content-Erstellung war die Inhouse-Agentur des Magazins Virtue zuständig.
Antonio Rüdiger ist eine der großen Hoffnungen des deutschen Fußballs: Der gebürtige Berliner gehört sicher zu den talentiertesten Abwehrspielern der Nation. Gleichzeitig ist der 24-Jährige aber auch ein viel versprechendes Testimonial: Nach Stationen beim VfB Stuttgart und dem AS Rom steht er seit Juli beim englischen Top-Club FC Chelsea unter Vertrag und steht damit nun praktisch im Fokus der weltweiten Fußball-Aumerksamkeit, ist die Premier League doch die begehrteste Fußball-Liga der Welt.
Die Stories waren auf dem Vice-Kanal von Snapchat zu sehen
Die Stories waren auf dem Vice-Kanal von Snapchat zu sehen (Bild: Vice)
Dieses Potenzial will sich Nike nicht entgehen lassen. Der Jung-Nationalspieler steht bereits seit zwei Jahren bei dem Unternehmen unter Vertrag. Mit Rüdigers nächstem Karriereschritt geht auch Nike erneut mit dem Testimonial in die Kommunikations-Offensive. Und zwar nicht irgendwo, sondern auf Snapchat - dort also, wo sich besonders viele junge Nutzer herumtreiben. Die Kampagne in Form einer Snapchat-Story zeigt Rüdiger bei seiner Japan-Reise Anfang August, wo der Fußball-Profi unter anderem mit einheimschen Jugendlichen trainierte.
Medienpartner für die Kampagne ist Vice. Das auf Millennials spezialisierte Lifestyle-Magazin gehört bei Snapchat zu den First Movern und hatte als eines der Medienunternehmen einen Kanal in der Discover-Rubrik. Außerdem unterhalten die Berliner mit Virtue eine eigene Kreativagentur für Branded Content in Social Media. Die Agentur war denn auch an der Content-Erstellung der Nike-Kampagne beteiligt. Den Hut bei der Kampagne hatte jedoch Adrian Weiß, Snapchat-Chef bei Vice Media Deutschland, auf: Er begleitete Rüdiger nach Japan und war für die Erstellung der Snapchat-Stories verantwortlich. Parallel dazu bewarb Nike im Rahmen der Story seinen neuen Fußballschuh mit drei Snap-Ads.
Nike ist laut Weiß der erste Kunde von Vice für einen derartige Kooperation. "Inhaltlich haben wir gemeinsam eine neue Art des Storytellings umgesetzt, da wir auf mehreren Kanälen aktiv waren. Unsere jungen Nutzer konnten ihrem Idol so nah wie selten kommen und haben authentische Einblicke live aus Tokio bekommen. Das war eine spannende Erfahrung für uns."

Jo Wedenigg, Director Communications für Nike in der DACH-Region, ergänzt: "Wir erzählen unsere Geschichten dort, wo unsere Konsumenten sind. VICE hat uns auf dem Snapchat Discover Kanal eine exklusive Gelegenheit gegeben, mit einer sehr jungen Zielgruppe über unsere neueste Innovation im Fußballsegment zu sprechen." ire

Meist gelesen
stats