Nike Europa-Sprecher Olaf Markhoff macht sich mit eigener Agentur selbständig

Donnerstag, 24. März 2016
Olaf Markhoff heuerte 2003 bei Nike an
Olaf Markhoff heuerte 2003 bei Nike an
Foto: Nike
Themenseiten zu diesem Artikel:

Olaf Markhoff Kommunikationsagentur Accadi University


Der Sportartikelkonzern verliert seinen Kommunikationschef für die DACH-Region und Western Europe: Nach 13 Jahren bei Nike wagt Olaf Markhoff den Schritt in die Selbstständigkeit. Am 1. Juni gibt der 52-Jährige den Startschuss für seine eigene Kommunikationsagentur für die Sport- und Lifestyle-Branche mit Sitz in Frankfurt.
Erste Kunden seien bereits an Bord. Welche das sind, will der studierte Sportökonom allerdings noch nicht verraten. "Das Leistungsspektrum erstreckt sich von inspirierenden Produktinszenierungen bis hin zum Consulting von Athleten, Clubs, Verbänden und Führungspersönlichkeiten", so Markhoff gegenüber HORIZONT. Komplett löst sich der begeisterte Marathonläufer von seinem bisherigen Arbeitgeber Nike aber nicht. Künftig will er der Sportmarke bei einzelnen Projekten beratend zur Seite stehen. Unberührt von seinem Abgang bleibt Markhoffs Dozententätigkeit an der Accadis University in Bad Homburg. Auch wird man ihn weiterhin als diskussionsfreudigen Referenten auf verschiedenen Branchenveranstaltungen sehen.

Der zweifache Vater hatte 2003 als Unternehmenssprecher Deutschland bei Nike angeheuert und sein Verantwortungsgebiet nach und nach ausgebaut. Seine Karriere startete er in der Programmkommunikation
des Pay-TV-Senders Premiere (heute: Sky). jeb
Meist gelesen
stats