Neuzugang Interone holt Tobias Liu als Co-Chef nach Düsseldorf

Montag, 02. September 2013
Tobias Liu (Foto: Interone)
Tobias Liu (Foto: Interone)

Die Agentur Interone aus der BBDO-Gruppe bekommt einen neuen Co-Chef am Standort Düsseldorf. Tobias Liu führt als Director Client Services das Büro am Rhein zusammen mit Executive Creative Director Pit Kho, der seit Anfang des Jahres an Bord ist. Liu und Kho kennen sich aus ihrer gemeinsamen Zeit bei der Digitalagentur Euro RSCG 4D, die voriges Jahr mit der Werbeagentur der Gruppe zu Havas Worldwide verschmolzen wurde. Der heute 37-jährige Liu war bereits von 2005 bis 2007 für Interone tätig. Damals betreute er am ehemaligen Standort Köln Kunden wie Nokia und "Rheinische Post". Aktuell kommt er von Wunderman, wo er als Management Supervisor das Digital- und Dialogmarketing des Kunden Ford agenturseitig verantwortete. In seiner neuen Rolle berichtet er direkt an CEO Franziska von Lewinski. Offiziell angetreten ist vor kurzem auch Geschäftsführer und Chief Brand Officer Sven Dörrenbächer. Sein Wechsel zu Interone in München war im Frühjahr bekanntgeworden. mam
Meist gelesen
stats