Neuorientierung auf eigenen Wunsch Jorg Riommi verlässt Saatchi & Saatchi

Montag, 24. März 2014
Jorg Riommi verlässt Saatchi & Saatchi Deutschland (Foto: Saatchi & Saatchi)
Jorg Riommi verlässt Saatchi & Saatchi Deutschland (Foto: Saatchi & Saatchi)

Abgang bei Saatchi & Saatchi Deutschland: Jorg Riommi, Executive Creative Director an den Standorten Frankfurt und zuletzt in Berlin, verlässt die Kreativagentur auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Riommi war seit 2002 für Saatchi & Saatchi tätig. "Während meiner Zeit bei Saatchi & Saatchi Deutschland konnte ich gemeinsam mit meinen Kollegen einige herausragende Arbeiten entwickeln und Awards für die Agentur bei Kreativwettbewerben wie den Cannes Lions, dem Clio und den Eurobest Awards holen. Nach insgesamt über zehn Jahren beim Saatchi & Saatchi Network möchte ich mich jetzt neu orientieren", so der Kreative selbst zu seiner Entscheidung.

Christian Rätsch, CEO Saatchi & Saatchi Germany, sagt zum Abgang: "Wir danken Jorg Riommi für seine kreativen Impulse und seine gute Arbeit. Für seine neuen Projekte wünschen wir ihm viel Erfolg." Seit 2002 arbeitete Riommi für das Agenturnetzwerk in Italien, Südamerika und Osteuropa. Nach zweieinhalb Jahren als Executive Creative Director für die Agentur in Frankfurt arbeitete er zuletzt in gleicher Funktion für das Berliner Büro. In dieser Zeit konnte Saatchi & Saatchi mit Riommi Neukunden wie Union Investment, Cosmos Direkt und Lotto Hessen gewinnen.

Laut offizieller Mitteilung will die Agentur in Kürze für den Berliner Standort neues Personal in der Kreation und der Strategie vermelden. tt
Meist gelesen
stats