Neugründung Sasserath Kienbaum Plus geht an den Start

Montag, 04. September 2017
Marc Sasserath (l.) mit seinen Partnern bei SK+
Marc Sasserath (l.) mit seinen Partnern bei SK+
© SK+

Markenstratege Marc Sasserath hat eine neue Firma gegründet. Zusammen mit Personalberater Fabian Kienbaum sowie Simon Loebel und Florian Wupperfeld hebt er die Firma Sasserath Kienbaum Plus (SK+) aus der Taufe. Sie positioniert sich als "Entwicklungsfirma für Innovationskultur" und will Unternehmen und Organisationen bei der Transformation begleiten. SK+ verfügt über Standorte in Berlin, London und San Francisco.

"Die Verankerung einer Innovationskultur in Unternehmen wird zu einem kritischen Erfolgsfaktor. Diese Entwicklung initiieren und begleiten wir durch maßgeschneiderte Programme in unserem Ökosystem", sagt Co-Gründer Sasserath. Neben seinem Engagement in der neuen Firma ist er weiterhin bei der von ihm mitgegründeten Markenberatung Sasserath Munzinger Plus aktiv. Nicht mehr tätig ist er dagegen für die Digitalagentur UDG, wo er im vorigen Jahr zum Executive Chairman berufen wurde.

Sein Geschäftspartner Fabian Kienbaum führt die gleichnamige international Personalberatung in dritter Generation. In dieser Funktion investiert er auch in Start-ups aus dem HR-Bereich. Die weiteren Partner Loebel und Wupperfeld waren zuletzt für UDG beziehungsweise Soho House Group tätig. mam  

Meist gelesen
stats