Neugründung Joachim Fuchs tut sich mit Husare zusammen

Dienstag, 07. April 2015
Husare-Chef Thomas Hans (l.) startet mit Joachim Fuchs einen Ableger in Hamburg
Husare-Chef Thomas Hans (l.) startet mit Joachim Fuchs einen Ableger in Hamburg
Foto: Agentur
Themenseiten zu diesem Artikel:

Joachim Fuchs Husare Serviceplan


Der frühere Serviceplan-Manager Joachim Fuchs hat einen neuen Job. Nachdem er Ende vorigen Jahres nach einem relativ kurzen Gastspiel bei Serviceplan ausgeschieden war, startet er nun in Hamburg seine eigene Firma - zusammen mit der Agentur Husare, die damit auch in der Hansestadt vertreten ist. Husare Hamburg will nicht zuletzt Kunden aus dem Mittelstand ansprechen.
Aktuell gibt es noch keine Auftraggeber. Auch das Startteam muss sich noch finden. "Es ist ja noch gar nichts passiert", gibt sich Fuchs betont bescheiden. Man wolle bewusst ganz behutsam etwas aufbauen. Gleichwohl ist davon auszugehen, dass die Agentur nicht ins Blaue hinein startet und schon Kontakte zu ersten potenziellen Auftraggebern bestehen. Dabei setzt Fuchs auch auf das Netzwerk und die Expertise von Husare-Chef Thomas Hans. Er steht an der Spitze der rund 30 Mitarbeiter starken Stammagentur in Emsdetten. Mit dem Einstieg von Fuchs will sich Husare weiteres Kundenpotenzial erschließen, unter anderem in den Bereichen Endverbraucherkommunikation und Kampagnenentwicklung. "Die Voraussetzungen sind optimal, die Kompetenzen der Agentur durch den Standort Hamburg national und international weiteren Kunden näherzubringen", sagt der 47-Jährige. Sein Geschäftspartner Hans ergänzt: Für uns hat es nur Vorteile, im Haifischbecken (Hamburg) mitzuschwimmen. Allein schon für die Wahrnehmung der Marke Husare und die damit verbundenen Leistungen." Husare wurde 1979 unter dem Name Pro Art gegründet. 2011 erfolgte die Umbenennung.

Vor seinem Gastspiel bei Serviceplan war Fuchs für Heye & Partner tätig, allerdings ebenfalls nur für relativ kurze Zeit. Frühere Agenturstationen waren Kolle Rebbe, Santamaria, J.  Walter Thompson, Publicis, Lowe und Y&R. Über Erfahrungen auf Kundenseite verfügt er aus seiner Zeit bei Opel. mam
Meist gelesen
stats