Neugeschäft für Thjnk Hamburg Edding macht jetzt in Nagellack

Donnerstag, 21. Mai 2015
Das Kampagnenmotiv für den Nagellack von Edding
Das Kampagnenmotiv für den Nagellack von Edding
Foto: Edding

Edding wagt sich auf neues Terrain vor: Das hauptsächlich für seinen Permanent-Marker bekannte Unternehmen bringt nun auch einen eigenen Nagellack auf den Markt. Die Launch-Kampagne für Edding L.A.Q.U.E kommt von Thjnk Hamburg. Die Agentur gewann den Etat nach einem Pitch.
Dabei dürfte sicher eine Rolle gespielt haben, dass Thjnk und Edding eine erfolgreiche gemeinsame Vergangenheit haben: Der Schreibwarenhersteller gehörte lange zu den Vorzeigekunden von Thjnk, als diese noch unter dem Namen Kemper Trautmann firmierte. Besonders die "Edding Wall of Fame" aus dem Jahr 2011 ist aus dieser Zeit in Erinnerung geblieben. Bei dem Webspecial konnten sich die Nutzer mit einer eigenen digitalen Edding-Zeichnung verewigen. Die Kampagne gehörte zu den erfolgreichsten des Jahres. Im zurückliegenden Pitch ging es nur um das Mandat für Edding L.A.Q.U.E. Bei dem Unternehmen ist es Usus, Etats projektbezogen zu vergeben. Entsprechend unterhält man auch keine Leadagentur, sondern beschäftigt einen Pool an Dienstleistern. Thjnk Hamburg hat mit Edding L.A.Q.U.E dabei sicher eines der spannendsten Projekte an Land gezogen. Immerhin wagt sich Edding damit in eine völlig neue Produktkategorie vor. Wenn man genauer darüber nachdenkt, ist die Idee dahinter allerdings sehr schlüssig: Sowohl Permanent-Marker als auch Nagellack leben von ihrer Deckkraft und ihrer Haltbarkeit.

Die Edding-L.A.Q.U.E-Produktrange
Die Edding-L.A.Q.U.E-Produktrange (Bild: Edding)
Allerdings soll der Nagellack von Edding kein Produkt von der Stange sein. Entsprechend richtet sich die Kampagne Thjnk zufolge an "selbstbewusste, starke Frauen, die mit ihrer Persönlichkeit Statements setzen" und trägt eine toughe Headline: "Power statt Püppchen". "Was wünschen sich Frauen von ihrem Nagellack? Dass er einfach aufzutragen ist, schnell trocknet und vor allem lange schön bleibt – alles Eigenschaften, die Edding L.A.Q.U.E. mitbringt. Auch das Kampagnenmotto 'Power statt Püppchen' spielt genau diese Idee weiter", sagt Cornelia Steinborn, Business Development Managerin bei Edding

Den Auftakt der Kampagne bilden eine eigens aufgesetzte Produkt-Website sowie eine Facebook-Fanpage und ein Instagram-Profil. Ende Mai starten eine deutschlandweite PR-Kampagne und In-Store-Promotions, ehe OoH-Maßnahmen und im Juni schließlich ein Produktfilm anlaufen. TV-Spots schaltet Edding traditionell nicht, das bleibt auch hierbei so. Die Laufzeit der Kampagne geht bis Ende August. Bei Thjnk verantwortet Executive Creative Director Gerrit Zinke den Etat. ire
Meist gelesen
stats