Neugeschäft Fluent schenkt sich zum Jahresauftakt Wilthener Gebirgskräuter ein

Montag, 12. Januar 2015
Wilthener Gebirgskräuter ist die Nummer drei unter den deutschen Halbbittern
Wilthener Gebirgskräuter ist die Nummer drei unter den deutschen Halbbittern
Foto: Unternehmen

Die inhabergeführte Agentur Fluent betreut künftig den Mediaetat der Marke Wilthener Gebirgskräuter aus der Hardenberg-Wilthen-Gruppe. Das Familienunternehmen aus Niedersachsen mit Sitz in Nörten-Hardenberg hat sich laut Fluent „in einem intensiven Auswahlprozess“ für die Hamburger Agentur entschieden.

 Sie konnte sich damit gegen den bisherigen Etathalter Havas Media aus Frankfurt durchsetzen. Die Networkagentur hatte den Halbbitter-Likör 2012 erstmals ins TV gebracht und eine Kooperation mit dem ZDF als Presenter der Vorabendserie „Die Rosenheim Cops“ eingefädelt. Im Laufe des ersten Halbjahres will nun Fluent ihr integriertes Kampagnenkonzept für die Spirituosenmarke umsetzen. Geplant ist ein Mediamix aus TV, Print und Online. Dafür steht ein Mediabudget im knapp siebenstelligen Bereich zur Verfügung.

Betreut wird der Neukunde von einem Team um Vorstand Andreas Bahr und Stefanie Hahn, der Direktorin für Media und Kommunikation. Für Fluent „ist das ein schöner Start ins neue Jahr“, erklärt Bahr. Der frühere Chef von Springer & Jacoby Media und ehemalige Partner von Mediaplus hat Fluent im Mai 2013 zusammen mit Oliver Czok und Géza Unbehagen gegründet.

Inzwischen beschäftigen sie 17 feste Mitarbeiter und sind weiter auf Personalsuche. Auf der Kundenliste von Fluent stehen mittlerweile Etats von Audi, Veltins, Costa, Warner Music, Swisscom, „TV Spielfim“, BIG direkt gesund und Lichtblick. ejej

Meist gelesen
stats