Neuer Standort Lawinenstift geht mit Oliver Grage nach Münster

Freitag, 24. Januar 2014
Oliver Grage
Oliver Grage

Die Berliner Agentur Lawinenstift, 2008 von dem ehemaligen BBDO-Geschäftsführer Stefan Litwin gegründet, eröffnet ein Büro in Münster. Die Filiale wird von Oliver Grage, 42, geleitet. Er ist in der Branche kein Unbekannter. So arbeitete er als Geschäftsführer bei Springer & Jacoby, später stieg er als Co-Chef bei der Agentur Agenta ein. Frühere Stationen von Grage waren unter anderem Euro RSCG, TBWA und die Grey-Gruppe. Zuletzt war er als Leiter Kundendialog bei der Techniker Krankenkasse tätig. Im Zuge des Einstiegs von Grage erweitert Lawinenstift sein Angebot um die Bereiche Content Marketing, Social Media und Suchmaschinenmarketing. Zu den Kunden, die von der Niederlassung in Münster betreut werden, gehört das Unternehmen Drinks & Food mit seinen Marken Bayão und Fläminger Jagd.

"Der neue Standort ist eine logische Konsequenz unserer Entwicklung und bringt uns nur Vorteile", sagt Gründer Litwin. Zusammen mit Grage will er jetzt vor allem das digitale Geschäft ausbauen. Zuletzt konnte die rund 25 Mitarbeiter starke Agentur Aufträge von Kfz-Teile24.de (Kampagne mit TV-Moderator Kai Ebel) und RBB Inforadio gewinnen. mam
Meist gelesen
stats