Neue Unit RCKT gründet Innovationsberatung RCKT Next

Mittwoch, 28. Juni 2017
Gin Wa Poon leitet RCKT Next
Gin Wa Poon leitet RCKT Next
© RCKT

RCKT vermeldet die Gründung einer neuen Einheit: Unter dem Namen RCKT Next bündelt die Berliner Digitalagentur künftig alle ihre Beratungsdienstleistungen in einer Unit. Der neue Unternehmensarm soll Kunden dabei helfen, die Herausforderungen der Digitalisierung zu gestalten.
Kern des Beratungsansatzes seien dabei Methoden zur Entwicklung von Innovationskompetenzen und -ressourcen, Kooperationen mit relevanten digitalen Partnern sowie der Aufbau von innovationsstarken Unternehmenskulturen und -einheiten. An der Spitze von RCKT Next stehen Gin Wa Poon, die erst kürzlich als Head of Digital Innovation an Bord kam, und Karolin Hewelt, Geschäftsführerin und Mitgründerin von RCKT. Zum Start der neuen Unit sind insgesamt 10 Berater in die Projekte von Next involviert, zudem arbeitet man mit über mehr als 40 externen Experten aus der Start-up-Szene zusammen. Wie RCKT gegenüber HORIZONT verrät, ist ein Großprojekt ein Führungskräfte-Coaching zum Thema Digital Leadership in einer großen deutschen Bank. Venture-Building soll zudem - dank enger Zusammenarbeit mit Rocket Internet - genauso zum Leistungsportfolio gehören wie Start-up-Incubation, IT und Data-Management.
Gin Wa Poon, Lisa Guggenmos RCKT
Bild: RCKT

Mehr zum Thema

Gin Wa Poon und Lisa Guggenmos RCKT verstärkt sich im Digitalen

"Der digitale Wandel verändert das Beratungsgeschäft. Ging es bisher darum, Angebote in Form von Konzepten vorzulegen, so geht es jetzt darum, unternehmerische Lösungen zu finden", sagt Gin Wa Poon, Head of Digital Innovation bei RCKT. "Mit RCKT Next haben wir die dafür notwendigen Experten und Kompetenzen unter einem Dach versammelt. RCKT Next ist daher ein Netzwerk aus Experten, die sich in unterschiedlichen Bereichen als Innovationstreiber etabliert haben."

Nils Seger, Geschäftsführer und Gründer von RCKT, ergänzt: "Zu unserem Kundenstamm gehören neben etablierten und digitalen Marktführern auch mittelständische Unternehmen und aufstrebende Start-ups. Von Tag eins an haben wir dabei ein interdisziplinäres Team aufgebaut, dass auch in den Bereichen digitaler Innovationsberatung unterwegs war. Dieser Bereich hat sich so gefestigt, dass wir hier jetzt eine eigene Unit an den Start bringen." tt
Meist gelesen
stats