Neue Digitalagentur Laurent Burdin startet Space and Lemon

Dienstag, 21. Juni 2016
Laurent Burdin meldet sich mit einer eigenen Agentur zurück
Laurent Burdin meldet sich mit einer eigenen Agentur zurück
Foto: Space and Lemon

Der ehemalige Geschäftsführer von Sinner Schrader und Springer & Jacoby Laurent Burdin meldet sich zurück. Nach einem mehrmonatigen Ausflug in die Tech-Szene, unter anderem ins Silicon Valley und nach Shanghai, gründet er in Hamburg die Agentur Space and Lemon. Die Firma versteht sich als "Innovations-Digitalagentur" und als "Start-up-Mentor".
Burdin wird unterstützt von Sami Benchekroun, der sich als Kenner der Berliner Gründerszene vor allem um die Unterstützung von Start-ups kümmern soll. Er selbst hat die Firmen Zehndetails und Heap auf den Weg gebracht. Zum Angebot von Space and Lemon gehören Themen wie Trendscouting, digitale Strategien, Entwicklung digitaler Produkte sowie Traningsprogramme. "Wir wollen eine neue Art von Agentur erfinden, ganz nah an dem und im Sinne des Start-up-Ökosystems. Hier liegt heute die kreative und innovative Energie, nicht in traditionellen Agenturformaten", kündigt Burdin selbstbewusst an. Aktuell betreut er mit einem Team von sechs Personen Projekte von sechs Auftraggebern. Das Team sitzt im Coworking-Büro Betahaus. Geplant sind weitere Niederlassungen in Berlin und London. Gründer Burdin war Ende Mai 2015 aus der Geschäftsführung von Sinner Schrader Mobile ausgeschieden. Danach hat er sieben Technologie-Metropolen bereist und die Idee für seine eigene Agentur weiterentwickelt. mam
Meist gelesen
stats