Neuausrichtung der Eigenmarken Scholz & Friends wird für Aldi Süd aktiv

Freitag, 10. November 2017
Aldi Süd holt Scholz & Friends Trademaks an Bord
Aldi Süd holt Scholz & Friends Trademaks an Bord
© Aldi Süd

Aldi Süd plant eine Offensive für seine Eigenmarken. Mehr als 90 Private Labels sollen neu positioniert werden. Dafür holt sich der Discounter externe Unterstützung an Bord: Die strategische und kreative Neuausrichtung übernimmt die auf Handelsmarken spezialisierte Agentur Scholz & Friends Trademarks. Sie wurde im Sommer vorigen Jahres unter dem Dach der WPP-Tochter gegründet.
"Die neue Eigenmarken-Strategie ist auf unser neues Filialkonzept zugeschnitten, das wir aktuell im gesamten Aldi-Süd-Gebiet aufbauen", sagt Sandra Schoofs, Marketingleiterin beim Auftraggeber. Vor kurzem hatte das Unternehmen ein umfangreiches Investitionsprogramm angekündigt. In diesem Zusammenhang steht offenbar auch die Neuausrichtung der Eigenmarken. Ziel sei es, das Sortiment noch verständlicher und attraktiver zu machen. "Das zahlt auf unser Gesamtmarkenversprechen der Einfachheit ein", erklärt Schoofs.
Scholz & Friends Trademarks soll zusammen mit dem Kunden alles auf den Prüfstand stellen - vom Produktportfolio über die Markennamen bis zum Verpackungsdesign. Denkbar sind Facelifts und Relaunches, aber auch die Streichung oder komplette Neuentwicklung einzelner Marken. Erste Ergebnisse sind bei den Eigenmarken "Mamia" und "Gourmet" im Bereich Aktionsartikel bereits sichtbar. Die komplette Umstellung aller Marken erfolgt sukzessive in den beiden kommenden Jahren. "Gerade bei Aldi Süd geht es um schnelle und einfache Orientierung. Eigenmarken stehen für Werte und Expertisen eines Unternehmens, die nicht beliebig in einem anderen Supermarkt abzurufen sind", sagt Sandra Bock, Kreativgeschäftsführerin von Scholz & Friends Trademarks.

Die Agentur ging im Sommer 2016 mit damals zehn Mitarbeitern an den Start. Kreativchefin Bock führt die Geschäfte zusammen mit Beratungschef Marc Duncker. Sie berichten an Sven Jarck, COO der Scholz & Friends-Gruppe und in Personalunion Chef des auf Handelsmarketing spezialisierten Ablegers Scholz & Friends Neumarkt, der seit vielen Jahren für den Kunden Tchibo Nonfood tätig ist. mam
Meist gelesen
stats