Namics Stefanie Wagner-Fuhs soll Schweizer Digitalagentur in Deutschland groß machen

Donnerstag, 21. August 2014
Wagner-Fuhs war in der Vergangenheit Mitglied des GWA-Vorstands
Wagner-Fuhs war in der Vergangenheit Mitglied des GWA-Vorstands


Stefanie Wagner-Fuhs ist das neue Gesicht der Schweizer Digitalagentur Namics in Deutschland. Als Chief Market Officer wird die 47-Jährige künftig als erste Frau in der Geschäftsleitung die gesamte Vermarktungskette der E-Business-Agentur verantworten. Sie folgt in dieser Position auf Roland Schönholzer, der im April zum Präsidenten des Verwaltungsrats von Namics gewählt wurde.
Wagner-Fuhs soll dem Schweizer Branchenprimus dabei helfen, auf dem deutschen Markt präsenter zu werden. Gemeinsam mit ihr wird es uns gelingen, die Position von Namics weiter zu schärfen und gerade in Deutschland das Geschäft nachhaltig auszubauen , sagt Namics-CEO Jürg Stuker.

Wagner-Fuhs kommt von Sapient Nitro in München, wo sie zuletzt als Client Executive Consultant und Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung tätig war. Von 2008 bis 2010 gehörte sie dem Vorstand des Gesamtverbands Kommunikationsagenturen GWA an. Davor stand sie an der Spitze der Münchner Agentur Die Prinzregenten. Ihr neuer Arbeitgeber hat rund 500 Mitarbeiter und wurde von Best of Swiss Web wiederholt zur führenden Schweizer Digitalagentur gekürt. Die Deutschland-Niederlassungen von Namics sind in Frankfurt, Hamburg und München. bu
Meist gelesen
stats