Nackte Brüste und Waschbrettbäuche W+K provoziert für Fitnesskette Equinox

Mittwoch, 06. Januar 2016
Tisch für einen, Essen für drei: Eines der provokanten Motive von Equinox
Tisch für einen, Essen für drei: Eines der provokanten Motive von Equinox
Foto: W+K

Nein, dies ist keine Werbung für eine Unterwäschemarke oder einen Nachtclub. Die Motive von einer stillenden Zwillingsmutter im Edelrestaurant und halbnackten Menschen beim Gruppensex aus der Linse von Starfotograf Steven Klein ist die provokante Interpretation des Claims "Commit to something" - zu deutsch: "Engagier dich für etwas". Absender ist die für ihre aufmerksamkeitsstarken Kampagnen bekannte US-Fitnesskette Equinox.
Menschen zu zeigen, die sich an Fitnessgeräten abrackern, um ihre Muskeln zu stählen oder überflüssige Fettpolster abzutrainieren, war den verantwortlichen Kreativen von Wieden + Kennedy New York wohl nicht genug. Und deshalb haben sie das Thema weitergefasst und feiern mit ihrer Kampagne verschiedenste Formen von Hingabe und Engagement aus dem alltäglichen Leben - und zwar in gesellschaftlich relevanten Bereichen wie Sexualität, Lifestyle und Frauenrechte, wie die Agentur in einer Mitteilung erklärt.
  • 33959.jpeg
    (Bild: W+K)
  • 33957.jpeg
    (Bild: W+K)
  • 33958.jpeg
    (Bild: W+K)
  • 33960.jpeg
    (Bild: W+K)
  • 33961.jpeg
    (Bild: W+K)
  • 33962.jpeg
    (Bild: W+K)
  • 33963.jpeg
    (Bild: W+K)
Für die insgesamt sieben Motive ließ Fotograf Klein beispielsweise Lydia Hearst, Urenkelin des legendären Medienmoguls William Randolph Hearst, in die Rolle einer stillenden Zwillingsmutter in einem Edelrestaurant schlüpfen, inszenierte Bianca Van Damme, Tochter von Actionheld Jean-Claude Van Damme, als furchtlose Femen-Aktivistin und setzte MMA-Boxer Alan Jouban als männlichen Cheerleader in Szene.

Equinox verbreitet die Motive in Print, Outdoor und Online. Auf Agenturseite verantwortet das Team um Kreativchefin Colleen DeCourcy sowie die beiden Kreativdirektoren John Parker und Sean McLaughlin den Auftritt. jeb
Meist gelesen
stats