Nach Pitch Achtung sichert sich Kommunikationsetat von Tomorrow Focus

Donnerstag, 26. September 2013
Tomorrow Focus-CEO Toon Bouten  (Foto: Tomorrow Focus)
Tomorrow Focus-CEO Toon Bouten (Foto: Tomorrow Focus)

Achtung hat den Kommunikationsetat des Münchener Internetkonzerns Tomorrow Focus gewonnen. Die Kreativagentur mit Sitz in Hamburg und München setzte sich im Pitch gegen zwei Mitbewerber durch. Fortan soll Achtung die Bekanntheit des Unternehmens steigern und das Profil innerhalb verschiedener bedeutender Dialoggruppen schärfen, heißt es in einer Mitteilung. Neben Corporate Communications, Employer Branding, Public Affairs und der Kommunikation gegenüber Start-Ups soll die Agentur auch den Vorstand um den seit Anfang des Jahres wirkenden CEO Toon Bouten positionieren.

Die Wahl sei durch das Team der Konzernkommunikation gemeinsam mit dem Vorstand von Tomorrow Focus getroffen worden. "Die Entscheidung war eindeutig. Uns haben Originalität, Agilität und Herzblut der Agentur überzeugt", so Armin Blohmann, Leiter der Konzernkommunikation bei Tomorrow Focus zur Auswahl von Achtung. tt
Meist gelesen
stats