NFON Kampagne Die Hirschen lassen die Affen los

Montag, 16. Februar 2015
NFON lässt die Affen los
NFON lässt die Affen los
Foto: NFON
Themenseiten zu diesem Artikel:

NFON Zum Goldenen Hirschen Jan Forster Thomas Lissner


So etwas hat man in den Werbepausen wohl noch nicht gesehen: In dem von Zum Goldenen Hirschen entwickelten TV-Spot für NFON geht es zu wie im Schimpansengehege. Dass sich Büroangestellte in dem Commercial zum Affen machen, hat nur einen Grund: NFON will Aufmerksamkeit für seine Markenbotschaft - um jeden Preis.
NFON will mit seiner Kampagne vor allem eines - aufrütteln: "Wer etwas verändern möchte, darf sich nicht verstecken. Im Gegenteil: Er sollte selbstbewusst und mutig auftreten. Genau auf diese beiden Attribute setzt unsere neue Kampagne", sagt Jan Forster, Vice President Marketing bei NFON. Der Business-Kommunikations-Spezialist, der seine cloud-basierten Telefonanlagen in 12 europäischen Ländern anbietet, hat sich mit der Kampagne viel vorgenommen. Der von Zum Goldenen Hirschen in München entwickelte TV-Spot mit dem Claim "Die Telefonanlage einer neuen Generation" soll zeigen, wie absurd es ist, heutzutage an überholten Technologien festzuhalten. "Wir wollen ein Stück weit die angestaubte Branche hinterfragen", erklärt Forster. NFON wolle das Bewusstsein dafür schärfen, "dass es eine klare Alternative zu veralteter Technik, also herkömmlichen Telefonanlagen gibt", so Forster weiter.

Für die Agentur Zum Goldenen Hirschen, die sich den Etat in einem Pitch im Herbst 2014 sicherte, ist die Arbeit mit der Entwicklung des TV-Spots allerdings noch lange nicht abgeschlossen. "NFON vollzieht einen kompletten Markenrelaunch. Der strategischen Ausrichtung folgend wird schrittweise das neue Corporate Design über alle Kommunikationskanäle hinweg eingesetzt", berichtet Thomas Lissner, Geschäftsführer Zum goldenen Hirschen München.

Neben dem gemeinsam mit Mr. Bob Film, Berlin, und Regisseur Milo umgesetzten TV-Spot, der ab dem heutigen Montag auf den Sendern Pro7, Sat 1, n-tv, Sky Fußball, VOX und RTL Nitro auf Sendung geht, sind eine Printkampagne für die Wirtschafts- und IT-Umfelder, der Relaunch der Website, eine Bannerkampagne sowie Aktivitäten im Performance-Bereich geplant. Parallel werden alle BTL-Materialien wie Vertriebsliteratur und die Gestaltung aller Maßnahmen für die CeBit an die neue Markenpositionierung angepasst. mas
Meist gelesen
stats