Modeunternehmen Charles Vögele lässt sich von Scholz & Friends aufpeppen

Montag, 19. Oktober 2015
Szene aus dem TV-Spot von Charles Vögele
Szene aus dem TV-Spot von Charles Vögele
Foto: Unternehmen

Scholz & Friends hat sich in einem Pitch um den Werbetat des Schweizer Modeunternehmens Charles Vögele durchgesetzt. Nun wird die erste Arbeit der Agenturgruppe sichtbar: Der auf Handelsmarketing spezialisierte Ableger Scholz & Friends Neumarkt und das Schweizer Büro der Agentur sollen dafür sorgen, der Marke mehr Aktualität und Vitalität zu verleihen, wie es in einer Mitteilung von Scholz & Friends heißt.
Das Thema der Kampagne ist der Herbst und welche Rolle die passende Kleidung in der feucht-kalten Jahreszeit spielt. Neben der auf Emotionalität und Wiedererkennbarkeit angelegten Machart legt der TV-Spot (Produktion: Markenfilm, Zürich; Regie: Manuel Werner) den Fokus auch klar auf Preis-Promotion, indem zu bestimmten Artikeln die Preise eingeblendet werden.
Die Kampagne startet ab sofort in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Belgien und den Niederlanden, wobei der Fokus auf dem Schweizer Markt liegt. Der erste Flight umfasst neben dem TV-Spot Plakate, Anzeigen, Online-Banner und weiteren Print-Maßnahmen. 2016 soll eine Fortsetzung folgen. "Charles Vögele ist eine spannende Marke im Umbruch. Mit unserem orchestrierten Team aus Fashion- und Retailspezialisten von Scholz & Friends in Hamburg und Zürich ist es uns gelungen, einen neuen Markenauftritt zu entwickeln, der die Zeitenwende bei Charles Vögele jetzt auch kommunikativ sichtbar macht", sagt Sven Jarck, Partner und Geschäftsführer Scholz & Friends Neumarkt.

Die Kampagne ist zugleich der erste Arbeitsnachweis von Robert Auer, der als Family Leiter Kreation bei Scholz & Friends Neumarkt angeheuert hat. In dieser Funktion zeichnet er für Kunden wie Le Crobag, Tchibo Mobil, Vapiano, Mercedes-Benz Accessoires und eben Charles Vögele verantwortlich. Für Auer bedeutet dies die Rückkehr an alte Wirkungsstätte: Er begann seine Karriere 2000 bei Scholz & Friends und war anschließend für die Tchibo-Kampagne "Jede Woche eine neue Welt" verantwortlich. Es folgten Engagements bei BBDO, DDB und Saatchi & Saatchi. Zuletzt arbeitete Auer als freier Kreativer.

Auer und sein Team dürfen sich zudem über zwei Neukunden freuen: Scholz & Friends Neumarkt ist künftig für die belgische Kindermode-Kette JBC und für Sixt tätig. Die Agentur wird die Autovermietung im B2B-Bereich unterstützen und die Kinderhilfestiftung von Regine Sixt betreuen. ire
Meist gelesen
stats