Modelabel Review Wie ein Schoßhund die Firmenhistorie geprägt hat

Dienstag, 26. August 2014
Review erzählt die angebliche Unternehmensgeschichte (Screenshot: Youtube)
Review erzählt die angebliche Unternehmensgeschichte (Screenshot: Youtube)

Das junge Modelabel Review, eine Eigenmarke von Peek & Cloppenburg (P&C), startet eine Online-Bewegtbildkampagne. In verschiedenen Filmen werden allerlei kuriose Geschichten rund um die Entstehung des Modelabels erzählt. So beispielsweise die Geschichte von Schoßhund Domenico, der von dem italienischen Modezar Savatore Reviu zu seinem Nachfolger auserkoren wurde.
Allzu ernst sollte man diese "True Stories" nicht nehmen. Vielmehr sollen Sie Lust auf das Label und auf die nächste fantastische Story rund um die Historie von Review machen. "Wir nehmen uns selbst nicht so ernst, liebes es, Neues auszuprobieren und wollen unseren Spaß mit der Zielgruppe teilen", erläutert Tewe Maas, Head of Design bei Review. Bei der Umsetzung der Kampagne wurde das Review-Team von Michael Kittel und seiner Berliner Agentur Kittel unterstützt. Die Produktion der "True-Stories"-Filme, die diese Woche Premiere auf Youtube, Facebook und der Review-Website feiern, hat Plexus Productions in Hamburg übernommen (Regie: Kay Kienzler).

Parallel zum Start der Online-Kampagne lanciert die Marke ihr Review-Studio - ebenfalls eine Maßnahme, um neue Wege in der Kommunikation auszuprobieren. Die beiden Chefdesigner Tewe Maas und Laura Rosati vermieten über Airbnb ihr Berliner Studio an Touristen. Die können dort nicht nur wohnen, sondern auch die neuesten Kollektionen anprobieren und direkt shoppen. "Das Fashion Business fordert stetig innovative und frische Marketingkonzepte - nur, wenn man sich immer wieder neu erfindet, wird man der Schnelllebigkeit der Branche gerecht", sagt P&C-Marketingchef Christian Hupertz, der die Review-Kampagne mit verantwortet. bu
Meist gelesen
stats