Mindshare Neue Geschäftsführer für Frankfurt und Düsseldorf

Montag, 14. März 2016
Manuela Krause und Daniel Epailly werden Mindshare-Gechäftsführer
Manuela Krause und Daniel Epailly werden Mindshare-Gechäftsführer
Foto: Mindshare

Der Umbau bei der WPP-Agentur Mindshare Germany geht weiter. Nach dem Abgang von CEO Christian Scholz Anfang März hat Interims-CEO Timucin Guezey nun neue Geschäftsführer für die Standorte Düsseldorf und Frankfurt berufen.

Ab sofort verantwortet Manuela Krause das Beratungsgeschäft von Mindshare Düsseldorf. Krause besetzt hier die seit längerem vakante Position Holger Thalheimers. Der ehemalige Chef des Düsseldorfer Büros war bereits 2014 zum COO von Mindshare befördert worden, wechselte aber im Januar als CEO zur Omnicom-Tochter  PHD Germany.

Krause startete ihre Media-Laufbahn 2001 bei HMS in Wiesbaden. Drei Jahre später wechselte die Kommunikationswissenschaftlerin für Carat nach Düsseldorf und stieg dort zum Director Communication Consulting auf. 2008 ging sie als Director Planning zu OMD Düsseldorf. im Juni 2012 kehrte sie als Client Leadership und Director Planning zurück zu Mindshare Düsseldorf.

Daniel Epailly wird in Frankfurt Geschäftsführer Beratung. Die Position wurde neu geschaffen. Epailly stieg 2003 als Planer bei Mindshare Frankfurt ein. Dort betreute er seither zahlreiche Marken für Unilever sowie auch Sky Deutschland. 2010 wurde er zum Media Director Media Planning ernannt, zuletzt war der Diplom-Medienwissenschaftler als Client Service Director tätig. vg

Meist gelesen
stats