Microsoft Xbox Europäischer Kreativetat wandert zu Wunderman UK

Freitag, 02. August 2013
Wunderman wird künftig für die Xbox von Microsoft arbeiten
Wunderman wird künftig für die Xbox von Microsoft arbeiten

Ohne Pitch und Wettbewerbspräsentationen hat Microsoft seinen europaweiten Kreationsetat für die Xbox bei der Interpublic-Tochter McCann London abgezogen und an die ebenfalls in London ansässige Agentur von Wunderman vergeben. Wie Campaign meldet, wird das Netzwerk, das zur britischen WPP-Holding gehört, den Etat in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika (EMEA) übernehmen. Wunderman arbeitet bereits für den Mutterkonzern Microsoft und ist dessen Lead Agency im Bereich Relationship Management.

An der weltweiten kreativen Führungsrolle, die Two Fifteen McCann bei dem Tochterunternhemen Xbox innehat, soll sich indes nichts ändern. Dem Vernehmen nach wird Wunderman deren Kampagnen adaptieren, soll aber auch selbstständig auf verschiedenen Plattformen für den Spielekonsolen-Hersteller arbeiten. Dazu gehört vor allem der Digitalbereich, aber auch die Gestaltung von TV-Kampagnen soll Bestandteil des Briefings gewesen sein. ejej
Meist gelesen
stats